Logo
News - Nebenwerte
01.04.2021
HSBC-Turbo-Optionsschein auf FRIEDRICH VORWERK: Nicht ganz so glatt wie erhofft - Optionsscheinenews
ZertifikateJournal

www.optionsscheinecheck.de

Schwarzach am Main (www.optionsscheinecheck.de) - Nicht ganz so glatt wie erhofft ging der Börsengang von FRIEDRICH VORWERK (ISIN DE000A255F11/ WKN A255F1) vonstatten, so die Experten vom "ZertifikateJournal".

Nachdem die ursprüngliche Preisspanne bei 41 bis 56 Euro gelegen habe, sei diese auf 45 bis 48 Euro eingeengt worden. Zugeteilt worden seien die Papiere des Anbieters von Lösungen im Bereich der Energieinfrastruktur für Gas-, Strom- und Wasserstoffanwendungen dann zu 45 Euro je Stück. Auf dieser Basis sei die Tochter der Beteiligungsgesellschaft MBB mit 900 Mio. Euro bewertet worden. In den Handel seien die Aktien mit 46,88 Euro gestartet, aktuell seien es circa 52,50 Euro. Aus mehreren Meldungen gehe hervor, dass sich Vorstand Tim Hameister und drei Aufsichtsräte an dem IPO beteiligt hätten.

Spekulative Anleger würden darauf setzen, dass die Aktie zeitnah das obere Ende der ursprünglichen Preisspanne erreiche. Mit einem Turbo (ISIN DE000TT6KVU5/ WKN TT6KVU) von HSBC wären dann fast 20 Prozent drin. (Ausgabe 12/2021) (01.04.2021/oc/n/nw)


© 1998 - 2021, optionsscheinecheck.de