Logo
News - DAX 100
18.04.2019
Turbo Put auf HELLA: Autozulieferer verdient mehr - Optionsscheinenews
ZertifikateJournal

www.optionsscheinecheck.de

Schwarzach am Main (www.optionsscheinecheck.de) - Der Autozulieferer HELLA (ISIN DE000A13SX22/ WKN A13SX2) hat in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2018/19 trotz des schwächelnden Marktes mehr verdient, so die Experten vom "ZertifikateJournal".

Das bereinigte Ergebnis vor Zinsen und Steuern habe um 5,6 Prozent auf 417 Mio. Euro zugelegt. Der Umsatz sei um 0,8 Prozent auf 5,2 Mrd. Euro geklettert. Die Jahresprognosen seien daher bestätigt worden. HELLA rechne weiterhin mit einem Umsatzwachstum und einem EBIT-Anstieg in der unteren Hälfte der angepeilten Bandbreite von fünf bis zehn Prozent. Gleichzeitig habe Unternehmenschef Rolf Breidenbach allerdings deutlich gemacht, dass sowohl das vierte Geschäftsquartal als auch das kommende Geschäftsjahr "sehr herausfordernd" werden dürften, auch mit Blick auf die steigenden Material- und Lohnkosten. Anleger, die den Turbo Put (ISIN DE000UV3HB71/ WKN UV3HB7) der UBS im Depot hätten, sollten daher vorerst am Ball bleiben. (Ausgabe 15/2019) (18.04.2019/oc/n/d)


© 1998 - 2021, optionsscheinecheck.de