Logo
News - Alle
16.11.2023
Discount-Zertifikat auf BayWa: Zeichen stehen weiter auf Stabilisierung - Zertifikatenews
ZertifikateJournal

www.optionsscheinecheck.de

Schwarzach am Main (www.zertifikatecheck.de) - Der Mischkonzern BayWa (ISIN DE0005194062/ WKN 519406) hat in den ersten neuen Monaten deutlich weniger verdient, so die Experten vom "ZertifikateJournal".

Bei einem Umsatzrückgang um fast zehn Prozent auf 18,2 Mrd. Euro sei das Betriebsergebnis (EBIT) um 53 Prozent auf 215 Mio. Euro eingebrochen. "Aktuell sorgen deutliche Preisrückgänge bei vielen Rohstoffen und hohe Zinsen für eine schwierige Marktlage", habe CEO Marcus Pöllinger die Einbußen begründet. Die Börse habe relativ gelassen reagiert.

Zum einen habe das Unternehmen bereits im ersten Halbjahr von einer ähnlichen Entwicklung berichtet. Zum anderen habe Pöllinger das Ziel bekräftigt, im Gesamtjahr ein EBIT von 320 bis 370 Mio. Euro zu erreichen. Nicht zu vergessen: Die Aktie habe in Erwartung schwierigerer Zeiten bereits kräftig an Wert verloren. Die Zeichen stünden damit weiter auf Stabilisierung - ein Discounter-Szenario! Investiert werden könne z.B. in ein Discount-Zertifikat (ISIN DE000DJ4R4Q4/ WKN DJ4R4Q) der DZ BANK auf die Aktie von BayWa. (Ausgabe 45/2023) (16.11.2023/zc/n/a)


© 1998 - 2024, optionsscheinecheck.de