Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


hier klicken zur Chartansicht    
Aktuelle Kursinformationen (XETRA)
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
71,47 € 72,85 € -1,38 € -1,89 % 05.10/17:35
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005190003 519000 -   € -   €
 
 
 

BMW: Autoabsatz steigt im November kräftig an


08.12.2010
aktiencheck.de

München (aktiencheck.de AG) - Der Automobilkonzern Bayerische Motoren Werke AG (BMW) (ISIN DE0005190003 / WKN 519000) konnte im November mit einem deutlichen Absatzplus aufwarten.

Wie aus einer am Mittwoch veröffentlichten Pressemitteilung hervorgeht, wurden im Berichtsmonat insgesamt 129.014 Modelle der Marken BMW, MINI und Rolls-Royce abgesetzt, was einem Plus von 19,8 Prozent gegenüber dem entsprechenden Vorjahreswert entspricht. Die BMW Group erzielte damit eigenen Angaben zufolge den stärksten prozentualen Monatszuwachs im bisherigen Jahresverlauf.


Nach den ersten elf Monaten gingen 1.319.827 Fahrzeuge (+13,5 Prozent; Vorjahreswert: 1.162.559 Modelle) in Kundenhand.

"Die BMW Group ist auf dem besten Weg, ihr gestecktes Absatzziel von über 1,4 Millionen verkauften Einheiten im diesem Jahr zu erreichen", sagte Ian Robertson, Mitglied des Vorstands der BMW AG für Vertrieb und Marketing. "Dank unserer anhaltenden Produktoffensive wachsen wir überproportional zur Marktentwicklung und konnten auch im November unseren Marktanteil weltweit ausbauen. Dabei streben wir beim Absatz weiterhin ein ausbalanciertes Verhältnis zwischen Europa, Amerika und Asien an."

Die Aktie von BMW notiert aktuell mit einem Minus von 1,88 Prozent bei 62,78 Euro. (08.12.2010/ac/n/d)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
20.09.2022, boerse-daily.de
Inline-Optionsschein auf BMW: Chance von 145,73 Prozent p.a.! Optionsscheineanalyse
04.08.2022, HebelprodukteReport
BMW nach dem Kursrutsch: Mit Calls auf Erholung setzen - Optionsscheineanalyse
10.05.2022, HebelprodukteReport
BMW-Discount-Puts mit 14% Chance in vier Monaten - Optionsscheineanalyse
06.05.2022, boerse-daily.de
Call-Optionsschein auf BMW: 70 Prozent Chance! Optionsscheineanalyse
13.01.2022, ZertifikateJournal
Discount Call auf BMW: Aktie des Autobauers hat einen Blitzstart ins neue Jahr hingelegt - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2022 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG