Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Zertifikat auf Media and Games Invest: Die Geschäfte der Werbesoftware-Plattform laufen prächtig - Zertifikateanalyse


24.11.2022
ZertifikateJournal

Schwarzach am Main (www.zertifikatecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe ein Turbo Long-Zertifikat (ISIN DE000LX2KRH1/ WKN LX2KRH) von Lang & Schwarz auf die Aktie von Media and Games Invest (ISIN MT0000580101/ WKN A1JGT0) vor.

Vor rund zweieinhalb Jahren habe die Aktie von Media and Games Invest (MGI) bei Kursen um 1,20 Euro eine stürmische Rally gestartet, die im Sommer vergangenen Jahres bei rund 6,50 Euro gegipfelt sei. Im Einklang mit dem Ausverkauf bei Tech-Aktien habe der Wert nun fast seine gesamten Gewinne wieder abgegeben. Dabei hätten sich die Geschäfte der Werbesoftware-Plattform sogar besser entwickelt als damals vorhergesagt. Während im Jahr 2020 gut 140 Mio. Euro durch die Bücher gegangen seien, stünden für 2022 schon 315 Mio. bis 325 Mio. Euro auf der Agenda. "Wir haben die Prognose kürzlich trotz des makroökonomischen Gegenwinds angehoben", betone CEO Remco Westermann. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) solle bei 83 Mio. bis 93 Mio. Euro herauskommen.


Die Erweiterung des Geschäftsmodells vom reinen Spieleanbieter zu einer Werbesoftware-Plattform habe sichtlich gutgetan. "Am Kapitalmarkt muss sich unser neuer Fokus wohl erst noch herumsprechen", meine Westermann. Nachdem MGI in den vergangenen Jahren mehr als 30 Firmen zugekauft habe, stünden die Zeichen nun erst einmal auf Konsolidierung: "Nachdem wir unsere Akquisitionspläne weitgehend umgesetzt haben, sind wir nun mit der Integration beschäftigt", erkläre der Firmenlenker. Anleger könnten darauf setzen, dass der Nebenwert wiederentdeckt werde. Die Kursziele der Analysten, 4,40 Euro von First Berlin beziehungsweise sogar 5,75 Euro von GBC würden ein Potenzial von bis zu 230 Prozent eröffnen.

Mit einem Turbo Long-Zertifikat von Lang & Schwarz können Anleger dieses Kurspotenzial sogar noch hebeln, so die Experten vom "ZertifikateJournal". Allerdings sollten diese Wette wirklich nur Anleger mit sehr viel Risikobereitschaft eingehen. (Ausgabe 46/2022) (24.11.2022/zc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
 

Copyright 1998 - 2023 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG