Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Open End Turbo Long auf Brent Crude Öl-Future: Potenzielle Trendwendeformation - Optionsscheineanalyse


09.02.2024
boerse-daily.de

Lauda-Königshofen (www.optionsscheinecheck.de) - Maciej Gaj von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung einen Open End Turbo Long (ISIN DE000VM76R41/ WKN VM76R4) von Vontobel auf Brent Crude Öl-Future vor.

Rohöl der Nordseesorte Brent Crude Öl verharre zwar immer noch in einem mittelfristigen Abwärtstrend, der Schiebebereich der letzten Monate lasse jedoch zunehmend eine glasklare Formation erkennen, die auf eine mögliche Trendwende hindeute. Dabei sei der letzte Rücksetzer nicht unerwartet gekommen und sei exakt im richtigen Augenblick abgefischt worden.


Brent verharre seit einem Verlaufshoch von 95,91 US-Dollar aus Mitte September 2023 in einem intakten Abwärtstrend und sei hierbei bis ganz knapp an den vorherigen Boden aus Sommer letzten Jahres um 71,40 US-Dollar bis Mitte Dezember zurückgefallen. Aber bereits im Vorfeld habe sich eine volatile Stabilisierungsphase angedeutet, die jetzt die Gestalt einer inversen SKS-Formation mit einer dazugehörigen Nackenlinie um 82,50 US-Dollar angenommen habe. Eine Auflösung könnte demnach eine Trendwende einleiten.

Sobald der Bereich von 82,50 US-Dollar auf Wochenschlusskursbasis überwunden werde, dürfte zunächst einmal der mittelfristige Abwärtstrend verlaufend um 85,73 US-Dollar ins Blickfeld der Investoren geraten. Aber erst oberhalb von 86,71 US-Dollar dürfte eine vollständige Umsetzung der inversen SKS-Formation mit Anstiegschancen an 95,91 US-Dollar gelingen. Ein Verbleib bis zur unteren Grenze von 76,65 US-Dollar sei dagegen als neutral zu bewerten. Erst darunter dürften sich Verluste in Richtung 74,82 und 72,33 US-Dollar anhäufen.

Erste Hinweise auf einen Kursanstieg an den laufenden Abwärtstrend um 85,73 US-Dollar dürften bei Brent Crude Öl oberhalb von 82,50/84,04 US-Dollar ausgehen, darüber bestünden Anstiegschancen an 86,71 US-Dollar. Um von der Trendwende möglichst stark zu profitieren, könnte beispielshalber das Open End Turbo Long Zertifikat ausgestattet mit einem Hebel von 13,4 zum Einsatz kommen. Die mögliche Rendite beliefe sich bei dieser Idee auf insgesamt 75 Prozent, endgültiges Ziel des Scheins läge bei 10,25 Euro. Eine Verlustbegrenzung angesetzt um den 200-Tage-Durchschnitt bei aktuell 80,92 US-Dollar erfordere dagegen einen Stopp-Kurs im Zertifikat von 4,87 Euro. Das Chancen-Risiko-Verhältnis beliefe sich demnach auf 5,8 zu 1. (09.02.2024/oc/a/r)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
 

Copyright 1998 - 2024 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG