Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Philips-Calls mit 79%-Chance bei Erreichen des Minimalzieles - Optionsscheineanalyse


22.10.2021
HebelprodukteReport

Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in einer aktuellen Ausgabe drei Call-Optionsscheine auf die Aktie des Elektronikkonzerns Philips N.V. (ISIN NL0000009538/ WKN 940602) vor.

Laut dem UBS-KeyInvest TrendRadar sei die Philips-Aktie am 21.10.2021 aus einem nach oben gerichteten Trendkanal nah oben hin ausgebrochen und habe somit ein Kaufsignal generiert. Die nächsten Kursziele würden sich nun bei 43,19 Euro bzw. bei 45,65 Euro befinden. Ein SL-Limit sollte bei 36,88 Euro platziert werden.

Wenn die Philips-Aktie, die derzeit bei 40,56 Euro notiere, in naher Zukunft zumindest das Minimalziel bei 43,19 Euro erreiche, dann würden Long-Hebelprodukte hohe Erträge ermöglichen.

Call-Optionsschein mit Basispreis bei 41 Euro


Der UBS-Call-Optionsschein (ISIN CH0536796888/ WKN UD5Z2E) auf die Philips-Aktie mit Basispreis bei 41 Euro, BV 0,1, sei beim Philips-Aktienkurs von 40,56 Euro mit 0,13 bis 0,14 Euro quotiert worden. Gelinge der Philips-Aktie in spätestens einem Monat der Sprung auf 43,19 Euro, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,25 Euro (+79 Prozent) erhöhen.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 36,41 Euro

Der SG-Open End Turbo-Call (ISIN DE000SF81X08/ WKN SF81X0) auf die Philips-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 36,41 Euro, BV 0,1, sei beim Philips-Aktienkurs von 40,56 Euro mit 0,43 bis 0,44 Euro taxiert worden. Lege die Philips-Aktie auf 43,19 Euro zu, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - bei 0,67 Euro (+52 Prozent) befinden.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 32,212 Euro

Der Morgan Stanley-Open End Turbo-Call (ISIN: DE000MA8JNR4/ WKN MA8JNR) auf die Philips-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 32,212 Euro, BV 0,1, sei beim Philips-Aktienkurs von 40,56 Euro mit 0,86 bis 0,87 Euro gehandelt worden. Bei einem Kursanstieg der Philips-Aktie auf 43,19 Euro werde sich der innere Wert des Turbo-Calls auf 1,09 Euro (+25 Prozent) steigern. (22.10.2021/oc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
18.10.2019, ZertifikateJournal
Philips: Aufwärtstrend im Eimer - UBS-Turbo Call verkaufen! Optionsscheinenews
25.07.2019, ZertifikateJournal
Turbo Call-Optionsschein auf Philips: Die Aktie hat seit Januar um mehr als 37 Prozent zugelegt - Optionsscheineanalyse
30.01.2019, HebelprodukteReport
Philips-Calls mit 57%-Chance bei Kursanstieg auf 35 Euro - Optionsscheineanalyse
03.05.2018, ZertifikateJournal
BNP Paribas-Discount Call auf Philips wieder auf Kurs - Halten! Optionsscheinenews
02.11.2017, ZertifikateJournal
Discount Call auf Philips: Nach der Rally geht der Aktie allmählich die Puste aus - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2021 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG