Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Turbo-Optionsschein auf CEWE: Ist die verhaltene Prognose 2017 begründet? Optionsscheineanalyse


20.04.2017
ZertifikateJournal

Schwarzach am Main (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe einen Turbo-Optionsschein (ISIN DE000DGM40W1/ WKN DGM40W) der DZ BANK auf die Aktie von CEWE-Aktie (ISIN DE0005403901/ WKN 540390) vor.

Ein Strategiewechsel habe den Fotodienstleister CEWE in die Erfolgsspur geführt. Einst habe die Gesellschaft fast den gesamten Umsatz mit der Entwicklung und dem Druck von Analog-Fotos erwirtschaftet. Doch das Management habe den Konzern auf das digitale Zeitalter umgerüstet und den Umbau bereits 2009 abgeschlossen. Dank florierender Geschäfte mit Fotobüchern und anderen Geschenkartikeln erziele die Gesellschaft traditionell fast ihren kompletten operativen Gewinn (EBIT) und mehr als ein Drittel ihres Jahresumsatzes im vom Weihnachtsgeschäft geprägten vierten Quartal.


So auch 2016: Während nach den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres das EBIT erst bei 4,4 Mio. Euro gelegen habe, seien in der gesamten Periode am Ende 47,0 Mio. Euro aufgelaufen - ein Plus von 29,1 Prozent. Gleichzeitig habe der Umsatz um 7,0 Prozent auf 593,1 Mio. Euro zugenommen. Damit sei der Zielwert von 555 Mio. bis 575 Mio. Euro klar übertroffen worden. Wachstum habe erneut der Kommerzielle Online-Druck verzeichnet, der um 7,9 Prozent auf 84 Mio. Euro zugelegt habe. Erstmals habe dieser noch relativ junge Geschäftsbereich auf Gesamtjahresbasis ein positives EBIT von 1,6 Mio. Euro erzielt.

2017 sollten der Umsatz bei 585 Mio. bis 615 Mio. Euro und das EBIT bei 45 Mio. bis 51 Mio. Euro landen - eine zurückhaltende Prognose, da die Erhöhung der Mehrwertsteuer auf Fotobücher von 7 auf 19 Prozent per 1. Januar 2017 zu Nachfragezurückhaltung führen könnte. Sollte sich die Vorsicht des Managements als unbegründet erweisen, dürfte die Aktie schnell wieder an alte Erfolge anknüpfen. Anleger mit Weitsicht würden sich darauf mit einem Turbo der DZ BANK auf CEWE vorbereiten. (Ausgabe 15/2017) (20.04.2017/oc/a/nw)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
29.04.2021, ZertifikateJournal
Turbo Long 90,0067 open end auf CEWE: Dividende - das zwölfte Plus in Folge! Optionsscheinenews
 

Copyright 1998 - 2021 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG