Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


hier klicken zur Chartansicht    
Aktuelle Kursinformationen (XETRA)
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
71,47 € 72,85 € -1,38 € -1,89 % 05.10/17:35
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005190003 519000 -   € -   €
 
 
 

BMW absichern


20.12.2000
Frankfurter Tagesdienst

Der Frankfurter Tagesdienst rät bei BMW (WKN 519000) ein Stop-loss-Limit zu setzen.

Das Rover-Engagement scheine nur noch ein böser Traum zu sein. Noch im 1. Halbjahr sei das operative Ergebnis mit 762 Mio. Euro durch den Fehlgriff belastet worden. Mit darüber hinausgehenden Belastungen sei nicht mehr zu rechnen. Die Marke BMW werde in diesem Jahr 22 % mehr umsetzen, was auf Erlöse in Höhe von 30 Mrd. Euro hinauslaufe.

Sogar der 1997 erreichte Rekordwert des Gewinns aus gewöhnlicher Geschäftstätigkeit von 1,3 Mrd. Euro solle getoppt werden. Beim Ergebnis vor Steuern dürften sogar 2,6 Mrd. Euro erwirtschaftet werden.

Der Aktienkurs habe sich durch diese positiven Meldungen nun wieder etwas berappelt. Ende November sei der seit Januar gültige Aufwärtstrend nach unten durchbrochen worden. Trotz der guten Zahlen bleibe man wegen der technischen Verfassung weiterhin in der Defensive. Rückkäufe würden derzeit nicht anstehen. Restpositionen sollten mittels Stop-loss bei 31,70 Euro abgesichert werden.


Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
20.09.2022, boerse-daily.de
Inline-Optionsschein auf BMW: Chance von 145,73 Prozent p.a.! Optionsscheineanalyse
04.08.2022, HebelprodukteReport
BMW nach dem Kursrutsch: Mit Calls auf Erholung setzen - Optionsscheineanalyse
10.05.2022, HebelprodukteReport
BMW-Discount-Puts mit 14% Chance in vier Monaten - Optionsscheineanalyse
06.05.2022, boerse-daily.de
Call-Optionsschein auf BMW: 70 Prozent Chance! Optionsscheineanalyse
13.01.2022, ZertifikateJournal
Discount Call auf BMW: Aktie des Autobauers hat einen Blitzstart ins neue Jahr hingelegt - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2022 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG