Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

BMW Underperformer


04.12.1998
Goldman Sachs

Skeptisch zeigen sich die Analysten der amerikanischen Investmentbank Goldman Sachs derzeit hinsichtlich der künftigen Kursentwicklung bei dem Autoproduzenten BMW. Angesichts der andauernden Probleme bei der britischen Tochtergesellschaft Rover haben die Anlageexperten ihr Rating für den Autohersteller von "market performer" auf "market underperformer" zurückgestuft. Nach unten revidiert haben die Analysten auch ihre Gewinnschätzung für den Automobilwert. Im laufenden Geschäftsjahr würden die bayerischen Automobilbauer voraussichtlich lediglich 54 DM statt der ursprünglich erwarteten 64 DM verdienen. Im Jahr darauf rechnen die Experten nun mit 62 DM statt der zuvor prognostizierten 76 DM Gewinn je Anteilschein.

Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
10.06.2021, HebelprodukteReport
BMW-Calls: Gehebeltes Renditepotenzial bei anhaltender Rallye - Optionsscheineanalyse
20.05.2021, HebelprodukteReport
BMW-Calls mit 65%-Chance bei Kurserholung auf 88 Euro - Optionsscheineanalyse
18.03.2021, HebelprodukteReport
Mit (Turbo)-Calls für weiteren BMW-Anstieg rüsten - Optionsscheineanalyse
04.03.2021, HebelprodukteReport
BMW-Calls mit 100%-Chance bei Kursanstieg auf 80 Euro - Optionsscheineanalyse
18.01.2021, HebelprodukteReport
BMW vor wichtiger Chartmarke: Tradingchance mit (Turbo)-Calls - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2021 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG