Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Royal Caribbean Group: Erholung der Nachfrage? Höhere Einnahmen und Gewinnen erwartet - Aktienanalyse


31.05.2023
Argus Research

New York (www.aktiencheck.de) - Royal Caribbean Group-Aktienanalyse von Argus Research:

Die Analysten von Argus Research stufen die Aktie von Royal Caribbean Group (ISIN: LR0008862868, WKN: 886286, Ticker-Symbol: RC8, NYSE-Symbol: RCL) weiterhin mit "buy" ein.

Die hohe Auslastung der Kreuzfahrtschiffe des Unternehmens im ersten Quartal deute auf eine Erholung der Nachfrage hin und werde wahrscheinlich zu höheren als den erwarteten Einnahmen und Gewinnen führen, so Argus Research in einer Research Note. Argus erwartet, dass die Margen von Royal Caribbean steigen und in den nächsten zwölf Monaten neue Schiffe auf den Markt kommen würden.

Die Analysten von Argus Research stufen die Aktie von Royal Caribbean Group nach wie vor mit "buy" ein. Das Kursziel werde von 88 auf 92 USD angehoben. (Analyse vom 31.05.2023)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Royal Caribbean Group-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Royal Caribbean Group-Aktie:
75,10 EUR +0,40% (31.05.2023, 13:51)


NYSE-Aktienkurs Royal Caribbean Group-Aktie:
80,26 USD +1,59% (30.05.2023, 22:03)

ISIN Royal Caribbean Group-Aktie:
LR0008862868

WKN Royal Caribbean Group-Aktie:
886286

Ticker-Symbol Royal Caribbean Group-Aktie:
RC8

NYSE-Symbol Royal Caribbean Group-Aktie:
RCL

Kurzprofil Royal Caribbean Group:

Die Royal Caribbean Group (ISIN: LR0008862868, WKN: 886286, Ticker-Symbol: RC8, NYSE-Symbol: RCL) ist eines der führenden Kreuzfahrtunternehmen der Welt mit einer Flotte von 64 Schiffen, die rund 1.000 Ziele auf der ganzen Welt ansteuern. Die Royal Caribbean Group ist Eigentümer und Betreiber von drei preisgekrönten Kreuzfahrtmarken: Royal Caribbean International, Celebrity Cruises und Silversea Cruises. (31.05.2023/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
 

Copyright 1998 - 2024 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG