Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Turbo Bull Open End auf KION liegt bereits gut 70 Prozent im Plus! Optionsscheineanalyse


09.12.2021
ZertifikateJournal

Schwarzach am Main (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe einen Turbo Bull Open End-Optionsschein (ISIN DE000HR08157/ WKN HR0815) von HVB onemarkets auf die Aktie von KION (ISIN DE000KGX8881/ WKN KGX888) vor.

Der Gabelstapler-Hersteller KION erhole sich weiter kräftig vom Corona-Knick. In den ersten neun Monaten sei der Auftragseingang im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um gut ein Drittel auf fast neun Mrd. Euro gewachsen, wie das Unternehmen mitgeteilt habe. Die Erwartungen seien damit übertroffen worden. Besonders gefragt gewesen seien Elektrostapler und Lagertechnikgeräte. Aber auch das Geschäft mit der Automatisierung von Lagern und Robotik-Lösungen habe zugelegt. Das spiegele sich auch in den übrigen Zahlen wider: Der Umsatz sei um mehr als ein Viertel auf 7,5 Mrd. Euro geklettert. Das bereinigte EBIT habe sich nahezu auf 691 Mio. Euro verdoppelt. Die entsprechende Marge habe sich um 3,1 Prozentpunkte auf 9,2 Prozent verbessert. Unter dem Strich seien knapp 431 Mio. Euro hängen geblieben - mehr als dreimal so viel wie im coronageprägten Vorjahreszeitraum (knapp 133 Mio. Euro).


Trotz Materialmangel und gestiegener Rohstoffpreise sehe der Konzern denn auch keinen Grund, von seinem im Juli erhöhten Ausblick abzurücken. Demnach solle das bereinigte EBIT 2021 bei einem Umsatz von 9,7 bis 10,3 Mrd. Euro weiter 810 bis 890 Mio. Euro erreichen. Für die Jahre danach werde KION sogar optimistischer. Statt auf über elf sollten die Umsätze bis 2023 nun auf über zwölf Mrd. Euro steigen, habe das Management auf einer Investorenkonferenz Anfang November mitgeteilt. Davon sollten unverändert zwischen zehn und zwölf Prozent als bereinigtes Ergebnis hängen bleiben - starke Aussichten, die auch von der Börse honoriert würden.

Der endlos laufende Turbo von HVB onemarkets aus Ausgabe 17/2021 mit K.o.-Barriere bei 60,48 Euro (Abstand: 39,6 Prozent) liegt daher bereits gut 70 Prozent im Plus - Gewinne laufen lassen, so die Experten vom "ZertifikateJournal". (Ausgabe 48/2021) (09.12.2021/oc/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
25.04.2022, DZ BANK
Endlos Turbo Long 49,6478 auf KION: Turnaround eingeleitet! Optionsscheineanalyse
01.06.2021, HebelprodukteReport
KION weiter aufwärts: Hebelchancen mit (Turbo)-Calls - Optionsscheineanalyse
06.05.2021, ZertifikateJournal
Turbo Bull Open End auf KION: Die Erwartungen im ersten Quartal deutlich übertroffen - Optionsscheinenews
04.03.2021, HebelprodukteReport
Kurssprung bei KION: Aussichtsreiche (Turbo)-Calls - Optionsscheineanalyse
23.01.2020, ZertifikateJournal
Unlimited Turbo-Optionsschein auf KION: Gabelstaplerhersteller hat ein gutes Jahr hinter sich - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2023 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG