Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

BMW-(Turbo)-Calls mit gehebelten Renditechancen - Optionsscheineanalyse


19.08.2021
HebelprodukteReport

Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Call-Optionsscheine auf die Aktie von BMW (ISIN DE0005190003/ WKN 519000) vor.

Laut Analyse von www.godmode-trader.de habe die BMW-Aktie nach ihrem Tief vom März 2020 bei 35,59 Euro bis Anfang März 2021 bis an den Aufwärtstrend seit März 2015 zugelegt und ein Hoch bei 96,39 erreicht und sich somit dem Widerstand bei 97,50 Euro angenähert. Die seit Juli anhaltende Abwärtsbewegung habe den Aktienkurs in die Nähe des Unterstützungsbereiches bei 78,30 bis 77,06 Euro geführt. Halte die Unterstützung im Bereich des EMA bei derzeit 77,06 Euro, dann könnte ein Kursanstieg auf 96,39 bis 97,50 Euro eintreten. Unterhalb der Zone von 73,78 bis 72,40 Euro werde sich das Chartbild allerdings eintrüben.

Risikobereite Anleger mit der Markteinschätzung, dass die Unterstützung bei 77,06 Euro halten werde und die BMW-Aktie in den nächsten Wochen zumindest wieder die Marke von 85 Euro erreichen werde, wo sie zuletzt am 02.08.2021 notiert habe, könnten eine Investition in Long-Hebelprodukte ins Auge fassen.


Der DZ BANK-Call-Optionsschein (ISIN DE000DV36D96/ WKN DV36D9) auf die BMW-Aktie mit Basispreis bei 80 Euro, BV 0,1, sei beim BMW-Aktienkurs von 79,60 Euro mit 0,30 bis 0,31 Euro quotiert worden. Gelinge der BMW-Aktie in spätestens einem Monat der Sprung auf 85 Euro, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,60 Euro (+94 Prozent) erhöhen.

Der HVB-Open End Turbo-Call (ISIN DE000HR66KH9/ WKN HR66KH) auf die BMW-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 75,473 Euro, BV 0,1, sei beim BMW-Aktienkurs von 79,60 Euro mit 0,42 bis 0,43 Euro taxiert worden. Lege die BMW-Aktie auf 85 Euro zu, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - bei 0,95 Euro (+121 Prozent) befinden.

Der BNP-Open End Turbo-Call (ISIN DE000PF3YZA6/ WKN PF3YZA) auf die BMW-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 62,6027 Euro, BV 0,1, sei beim BMW-Aktienkurs von 79,60 Euro mit 1,72 bis 1,73 Euro gehandelt worden. Bei einem Kursanstieg der BMW-Aktie auf 85 Euro werde sich der innere Wert des 4,6fach gehebelten Turbo-Calls auf 2,23 Euro (+29 Prozent) steigern. (Ausgabe vom 18.08.2021) (19.08.2021/oc/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
13.10.2021, Bank Vontobel Europe AG
Investmentidee: Vontobel-Optionsscheine auf Autohersteller - Lieferengpässe und Verzug - Optionsscheineanalyse
04.10.2021, HebelprodukteReport
BMW nach Kaufempfehlungen mit gehebeltem Renditepotenzial - Optionsscheineanalyse
17.09.2021, HebelprodukteReport
BMW-Calls mit 72%-Chance bei Kursanstieg auf 86 Euro - Optionsscheineanalyse
10.06.2021, HebelprodukteReport
BMW-Calls: Gehebeltes Renditepotenzial bei anhaltender Rallye - Optionsscheineanalyse
20.05.2021, HebelprodukteReport
BMW-Calls mit 65%-Chance bei Kurserholung auf 88 Euro - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2021 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG