Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

SAP mit Kurssprung nach den Zahlen: Aussichtsreiche (Turbo)-Calls - Optionsscheineanalyse


15.04.2021
HebelprodukteReport

Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Call-Optionsscheine auf die Aktie von SAP (ISIN DE0007164600/ WKN 716460) vor.

Nach der Veröffentlichung der gestiegenen Umsatz- und Gewinnzahlen und dem zunehmend wachsenden Optimismus des Softwarekonzerns habe die SAP-Aktie im frühen Handel des 14.04.2021 um vier Prozent zugelegt.

Laut Analyse von www.godmode-trader.de sei die Aktie nach ihrem Allzeithoch vom September 2020 auf bis zu 89,93 Euro abgestürzt und habe sich somit ihrem Aufwärtstrend seit dem Oktober 2002 angenähert. Danach sei die Erholung innerhalb einer bullishen Flagge gefolgt, aus der die Aktie am 01.04.2021 nach oben hin ausgebrochen sei. Die Rally könnte sich nun mittelfristig auf 125,04 Euro fortsetzen. Unterhalb des aktuell bei 110,79 Euro liegenden 200-Tage-Durchschnitts könnte die Aktie wieder bis in den Bereich von 104 Euro zurückfallen.


Für bullish eingestellte Anleger, die der SAP-Aktie in den nächsten Wochen zumindest einen Kursanstieg auf 125 Euro zutrauen würden, könnte eine Investition in Long-Hebelprodukte interessant sein.

Der DZ BANK-Call-Optionsschein (ISIN DE000DF327Q4/ WKN DF327Q) auf die SAP-Aktie mit Basispreis bei 120 Euro, Bewertungstag 18.06.2021, BV 0,1, sei beim SAP-Aktienkurs von 116,92 Euro mit 0,28 bis 0,30 Euro gehandelt worden. Wenn die SAP-Aktie in spätestens einem Monat auf 125 Euro ansteige, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,70 Euro (+133 Prozent) erhöhen.

Der HVB-Open End Turbo-Call (ISIN DE000HR6U4C1/ WKN HR6U4C) auf die SAP-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 108,051 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 116,92 Euro mit 0,93 bis 0,94 Euro quotiert worden. Bei einem Kursanstieg der SAP-Aktie auf 125 Euro werde der innere Wert des Turbo-Calls - unter der Voraussetzung, dass der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 1,69 Euro (+80 Prozent) steigen.

Der UBS-Open End Turbo-Call (ISIN DE000UE8QAB6/ WKN UE8QAB) auf die SAP-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 106,057 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 116,92 Euro mit 1,12 bis 1,13 Euro taxiert worden. Könne sich die SAP-Aktie auf 125 Euro steigern, dann werde der innere Wert des Turbo-Calls auf 1,89 Euro (+67 Prozent) ansteigen. (Ausgabe vom 14.04.2021) (15.04.2021/oc/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
03.05.2021, boerse-daily.de
SAP im Aufwärtstrend - Call-Optionsschein mit 99 Prozent-Chance - Optionsscheineanalyse
23.04.2021, HebelprodukteReport
SAP nach den Zahlen: Gehebelte Renditechancen mit (Turbo)-Calls - Optionsscheineanalyse
16.04.2021, boerse-daily.de
SAP wieder mit Momentum nach oben - Call-Optionsschein mit 127 Prozent Chance - Optionsscheineanalyse
09.04.2021, HebelprodukteReport
SAP-Discount-Calls mit 54% Seitwärtschance - Optionsscheineanalyse
06.04.2021, HebelprodukteReport
SAP: Lukrative Hebelchancen bei weiterem Kursanstieg - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2021 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG