Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Discount Put-Optionsschein auf Tesla: Hohe Renditen - Optionsscheineanalyse


29.04.2021
ZertifikateJournal

Schwarzach am Main (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe einen Discount Put-Optionsschein (ISIN DE000HR528Y3/ WKN HR528Y) von HVB onemarkets auf die Tesla-Aktie (ISIN US88160R1014/ WKN A1CX3T) vor.

Bereits vor wenigen Wochen habe Tesla seine Produktions- und Auslieferungszahlen für das erste Quartal veröffentlicht. Demnach seien knapp 185.000 Fahrzeuge ausgeliefert und gut 180.000 Autos produziert worden. Beide Werte würden einen neuen Rekord und nochmal eine kleine Steigerung zu den ohnehin schon guten Werten des vierten Quartals 2020 bedeuten. Analysten hätten nur mit 168.000 Auslieferungen gerechnet. Der Hauptgrund für die weitaus besser als erwarteten Zahlen sei die starke Nachfrage nach dem Model Y in China. Offenbar ziehe auch die Nachfrage nach den neuen Versionen von Model S und X an. Hier sei der E-Auto-Konzern dabei, die neuen Produktionslinien hochzufahren. Angesichts der guten Absatzzahlen sei es wenig überraschend, dass Tesla nun gute Geschäftszahlen für die Monate Januar bis März habe folgen lassen. Demnach seien die Erlöse um satte 74 Prozent auf 10,4 Mrd. Dollar geklettert. Tesla habe zudem bereits das siebte Vierteljahr mit schwarzen Zahlen in Folge geschafft.


Ein wichtiger Faktor sei jedoch abermals der Handel mit Abgaszertifikaten gewesen, die andere Autobauer benötigen würden, um ihre Emissionsbilanz aufzubessern. Im ersten Quartal habe Tesla damit 518 Mio. Dollar umgesetzt. Weitere Gewinne habe der Teilverkauf der Kryptowährung Bitcoin gebracht. Sicherlich: Tesla habe einmal mehr abgeliefert, dennoch hätten die Zahlen nicht ausgereicht, um der Aktie frische Impulse zu verleihen. Kein Wunder: Die Bewertung sei mit fast 700 Mrd. Dollar absurd. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Aktie im Januar bei 900 Dollar ihren Höchststand erst einmal gesehen habe, sei hoch.

Notiert der Titel im September 2021 unter dieser Marke, winken bei dem Discount Put von HVB onemarkets 17,5 Prozent Ertrag, so die Experten vom "ZertifikateJournal". (Ausgabe 16/2021) (29.04.2021/oc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
25.03.2021, HebelprodukteReport
Tesla-Calls mit 72%-Chance bei Erreichen des Kursziels - Optionsscheineanalyse
16.03.2021, HebelprodukteReport
Calls auf Tesla mit 85%-Chance bei Erreichen des Kursziels - Optionsscheineanalyse
15.03.2021, boerse-daily.de
Tesla beschleunigt wieder - Call-Optionsschein mit 43 Prozent-Chance - Optionsscheineanalyse
12.01.2021, HebelprodukteReport
Tesla: Mit Puts von einer Korrektur profitieren - Optionsscheineanalyse
28.09.2020, HebelprodukteReport
Tesla-Calls mit hohen Chancen bei Erreichen des Minimalzieles - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2021 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG