Logo
News - Alle
08.02.2018
Henkel Reverse Bonus mit 23% Puffer: Neues Rekordhoch unwahrscheinlich? Zertifikatenews
ZertifikateJournal

www.optionsscheinecheck.de

Schwarzach am Main (www.zertifikatecheck.de) - Jahrelang kannten die DAX notierten Vorzüge des Konsumgüterherstellers Henkel (ISIN DE0006048432/ WKN 604843) nur eine Richtung: Nach oben, so die Experten vom "ZertifikateJournal".

Doch das sei vorbei. Seit dem Erreichen des Allzeithochs bei 129,90 Euro gehe es kontinuierlich bergab. In dieser Woche sei der Wert auf das niedrigste Niveau seit über einem Jahr gefallen. Ein Händler habe die Kursschwäche mit grundsätzlichen Sorgen am Markt um ein schwaches Wachstum aus eigener Kraft im Konsumgütergeschäft begründet. "Das könnte Henkel nur mit Zukäufen wachstumsstarker Unternehmen ausgleichen. Solche Deals dürften aber mit steigenden Marktzinsen teurer werden." Ein neues Rekordhoch scheine angesichts dessen ziemlich unwahrscheinlich - eine gute Ausgangslage für ein Reverse Bonus Cap (ISIN DE000PP1EAX5/ WKN PP1EAX) der BNP Paribas mit Barriere bei 130 Euro. (Ausgabe 05/2018) (08.02.2018/zc/n/a)


© 1998 - 2018, optionsscheinecheck.de