Logo
Analysen - Alle
22.09.2022
Hebel-Bull-Zertifikat auf Vantage Towers: Berichte über möglichen Anteilsverkauf durch Vodafone - Zertifikateanalyse
ZertifikateJournal

www.optionsscheinecheck.de

Schwarzach am Main (www.zertifikatecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe ein Hebel-Bull-Zertifikat (ISIN DE000PF8J6Y1/ WKN PF8J6Y) von BNP Paribas auf die Vantage Towers-Aktie (ISIN DE000A3H3LL2/ WKN A3H3LL) vor.

Berichte über einen möglichen Anteilsverkauf durch den Großaktionär Vodafone hätten zumindest kurzfristig für ein Kursfeuerwerk bei dessen Funkturmtochter Vantage Towers gesorgt. Die Papiere seien getrieben von den Spekulationen in der Spitze um mehr als 14 Prozent nach oben gesprungen. Der britische Telekommunikationskonzern Vodafone habe zu einer Auktion für seine Funkturmtochter geladen, habe die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf Insider berichtet.

Unter den Bietern befänden sich die Finanzinvestoren KKR und Global Infrastructure Partners (GIP) sowie EQT aus Schweden. Die Briten, die rund 82 Prozent der Aktien halten würden, sollten zwar noch nicht über die Größe des zu veräußernden Anteils entschieden haben, allerdings sollten die Bieter es auf eine Mehrheit an dem Funkturmunternehmen abgesehen haben.

Unternehmen aus diesem Bereich stünden bei Finanzinvestoren hoch im Kurs, da diese aufgrund ihrer stabilen Erträge als attraktive Anlagemöglichkeit gesehen würden. Erst im Juli habe die Deutsche Telekom einen Mehrheitsanteil an ihrem Funkturmgeschäft GD Towers für 17,5 Mrd. Euro an Brookfield Asset Management und DigitalBridge verkauft. Damals hätten Vodafone/Vantage Towers als weitere Interessenten gegolten.

Die in ZJ 05.2022 vorgestellte Strategie, mittels eines Discounters in Vantage Towers zu investieren, bleibe spannend. Zumal das Papier (ISIN DE000DFP4RE9/ WKN DFP4RE) der DZ BANK mit einer Renditechance von 12,7 Prozent aufwarte. Wer etwas spekulativer auf eine Übernahmeprämie setzen möchte, könne auch zu einem Turbo von BNP Paribas greifen. Das Papier bilde Kursveränderungen der Aktie mit einem Hebel von knapp über drei ab. (Ausgabe 37/2022) (22.09.2022/zc/a/a)



© 1998 - 2022, optionsscheinecheck.de