Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Turbo auf q.beyond bleibt interessant - Optionsscheinenews


22.10.2020
ZertifikateJournal

Schwarzach am Main (www.optionsscheinecheck.de) - Nach der kürzlich erfolgten Umbenennung von QSC in q.beyond (ISIN DE0005137004/ WKN 513700) untermauert der IT-Dienstleister mit zwei Aktienprogrammen seine Kapitalmarktorientierung und geht neue Wege bei der Beteiligung aller Beschäftigten am Unternehmenserfolg, so die Experten vom "ZertifikateJournal".

Zunächst setze das Unternehmen ein Programm für Führungskräfte um. Dabei hätten die Manager vom 1. September bis 9. Oktober insgesamt 1 Mio. Aktien über die Börse erworben. Damit das greife, müsse der q.beyond-Kurs auf mindestens 2,80 Euro steigen. Für Anfang 2021 sei ein Programm für die Belegschaft geplant. Es sehe ebenfalls vor, dass Mitarbeiter q.beyond-Aktien auf eigene Rechnung über die Börse kaufen würden. Abgesehen davon wachse q.beyond kontinuierlich von Quartal zu Quartal, die Auftragseingänge würden Rekordwerte markieren. Daher bleibe der Turbo (ISIN DE000DFD9YC2/ WKN DFD9YC) der DZ BANK aus ZJ 16/2020 interessant. (Ausgabe 42/2020) (22.10.2020/oc/n/nw)


Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
23.04.2020, ZertifikateJournal
Turbo auf QSC: Die IT-Firma gehört zu den Profiteuren vom Trend zum Home Office - Optionsscheineanalyse
29.11.2018, ZertifikateJournal
Mini Future Long-Optionsschein auf QSC: Alles auf die Cloud - Optionsscheineanalyse
27.09.2018, ZertifikateJournal
MINI-Future Long auf QSC: Lukrative Ausgliederung - Optionsscheineanalyse
27.02.2015, ZertifikateJournal
Turbo-Optionsschein auf QSC: TecDAX-Titel abgestraft - Optionsscheineanalyse
04.08.2009, Optionsschein Trader
Call auf QSC spekulativ
 

Copyright 1998 - 2020 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG