Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


EW: Dax hat nur kurze Verschnaufpause eingelegt

Neue Antwort einfügen

1. EW: Dax hat nur kurze Verschnaufpause eingelegt
36803 Postings, 6439 Tage first-henri , 02.03.03 18:31
02.03.03 18:27    
 
EW: Dax hat nur kurze Verschnaufpause eingelegt    
 
Dicker Widerstand bei knapp unter 2.800 nicht überwindbar
 

UPDATE Elliottwave-Analyse Dax


--------------------------------------------------

Rückblick: Zuu Wochenbeginn gab es den Test des Herbst-Tiefs. Der Dax dreht an dieser Stelle nicht mehr nach oben, so dass der Bruch einige Tage früher stattfand, als vermutet. Erstaunlich an der weiteren Kursentwicklung bis Wochenschluss war (auf Tagesbasis) lediglich die Tatsache, dass eine Gegenbewegung bereits eingesetzt hatte, bevor 2.405/10 erreicht waren.

Langfristchart: Wie bereits öfters in den vergangenen Wochen genannt, gibt es charttechnisch eigentlich nur noch bei rund 2.250 Punkte und im oberen 1.900-er Bereich massive Unterstützungen. Bis dahin ist der Dax in einem charttechnischen Niemandsland. Typischerweise wirken aber solche Supports als Attraktor, so dass weitere Abgaben folgen sollten. In diesem Zusammenhang stellt sich die Frage, wo genau analoge Zielmarken zu finden sind, die sich aus charakteristischen (Fibonacci-)Längenverhältnissen ergeben. Zum einen wäre dies natürlich das langfristige 50%-Retracement der 20-jährigen Rallye, das im oberen 1.900-er Bereich zu finden ist.

Andere rechnerische Ziele ergeben sich aus den Verhältnissen innerhalb der bzw. zum ersten Korrekturteil bis September 2001. Eine logarithmische 100%-Ausdehnung liegt vor, wenn der Dax Preise von unter 2.370 Punkte erreicht. Bei prozentualer Berechnung erhält man als weitere Zielmarke 2.180+ (als 138.2%-Extension). Im 162%-Fall wären es sogar 1.630+ Punkte. Soweit die Preisachse. Unabhängig von der kurzfristigen Zyklik kann man das gleiche "Spiel" auf der Zeitachse machen, so dass ebenfalls mögliche Umkehrpunkte ermittelbar sind. Um nicht zu große Verwirrung hinsichtlich der kurzfristigen Zyklik zu erzeugen werden nur die simplem 62%- und 100%-Ausdehnung dargestellt: Die 62%-Ausdehnung wäre am Donnerstag/Freitag der nächsten Woche und die 100%-Ausdehnung in der ersten Oktober-Woche zu finden - sofern man die Berechnung auf Handelstagsbasis durchführt (bei Kalendertagen wären es analog der 02.03. & ebenfalls die erste Oktober-Woche).

Anhand der kurzfristigen Fibo-Zyklik auf Tagesbasis kann ein Extremum in der bevorstehenden Handelswoche aber nicht bestätigt werden. Erst am 17. bzw. 19. März gibt es den nächsten signifikanten Trendwendetermin. Da der letzte (vermeintlich recht starke) Termin im Februar sich letztlich als Hochpunkt herausstellt, kann man vorerst mit einem Low planen.


--------------------------------------------------

Langfristiger Wochenchart Dax mit Zielermittlung:
wallstreet-online.de

Daily-Chart Dax:
wallstreet-online.de

--------------------------------------------------

Mit dem Move unter das Herbst-Tief ist chart- und wellentechnisch zweierlei geschehen: Zum einen wurde ein Abwärtsziel bis mindestens 2.250 endgültig ausgelöst. Zum anderen existiert ein bestätigter, intakter Abwärtstrend, der impliziert, dass alle Preisbewegungen unterhalb der Trendbegrenzung resp. 2.800+ nur als technische Erholung innerhalb dieses Trends zu verstehen sind.

Kurzfristig hat die freundliche Sitzung vom vergangenen Freitag dazu geführt, dass mit dem Move über 2.540 weiteres Aufwärtspotenzial freigeben wurde und später, dass es zu einer Wellenüberschneidung bei rund 2.560 Punkten kam. Hätte der Dax das Idealziel von 2.405/10 Punkte erreicht könnte man davon ausgehen, dass seit dem Dezember-Top nun ein vollständiger Abwärtsimpuls als Welle (A) eines weiteren Zickzack vorliegt und der Dax bis zum o.g. Widerstand bei knapp 2.800 vorarbeiten kann.

Insbesondere die Verhältnisse der internen Einzelwellen sprechen aber eine andere Sprache. Dass es sich um einen impulsiven Downmove handelt bleibt unangetastet (wenngleich es dafür des zuletzt besprochenen Kunstgriffs bei der Welle i & ii bedarf). Wellentechnisch sinnvoll und auch optisch harmonisch ist der im obigen Tageschart skizzierte Wavecount als laufende Wave iv. Für die nächsten Sitzungen impliziert dies, dass der Dax auf dem aktuellen Niveau noch etwas seitwärts laufen kann/soll, allerdings nicht über rd. 2.800 klettern. Anschließend gibt es bis zum 17./19.03. weiter abwärts. Im Rahmen dieser Wave v (ggf. einen Wellengrad höher abzuzählen) werden dann Abgaben bis in die diskutieren Unterstützungen realisiert.

Kurzfristig: Der Anstieg vom Freitag ist eindeutig als Aufwärtsimpuls zu labeln. Da es aber zuvor klar korrektive Subwaves gab handelt es sich, solange keine widersprechenden Erkenntnisse vorliegen, um den Bestandteil einer Aufwärtskorrektur. Konkret hat das Freitags-Top bereits als Welle a' abgezählt werden. Am Montag ist es deshalb wichtig, dass der Index zumindest kurzzeitig unter 2.515 Punkte fällt, um eine Wellenüberschneidung zu realisieren, die dieses Szenario bestätigt. Im Idealfall wird es dem Dax aber gelingen bei 2.480 (eventuell leicht darunter) ein höheres Tief als Wave b' zu markieren, so dass bis Wochenmitte eine zweite Aufwärtsbewegung bis in den mittleren 2.600-er Bereich stattfinden kann.

Diskussionswürdig ist der Fall, wenn der Dax am Montag den Mini-Aufwärtstrend (vgl. 5-Minuten-Chart) verteidigt und dann Richtung Norden abdreht. Dann bleibt nämlich nur der Count als aufgeschlüsselter Impuls. Erst bei rund 2.600 gibt es ein Zwischenhoch, danach aber nur eine kurze Korrektur als Wave vier. Im übergeordneten Bild ändert dies aber nichts.


--------------------------------------------------

Kurzfristiger 5-Minuten-Chart Dax:

wallstreet-online.de

--------------------------------------------------

Markttechnik: Unverändert schwingen die Trendfolger im Tagesbereich den Taktstock. Dennoch sind trotz der Schwäche der vergangenen Wochen bullische Divergenzen in verschiedenen Trendstärke-Indikatoren nicht zu übersehen. Neue Schlüsse können daraus aber (noch) nicht gezogen werden. Im Stundenchart hat es am Freitag kurz vor Sitzungsende aber frische Verkaufssignale gegeben, die am Montag ihre Wirkung entfalten sollten.



Fazit: Die Chance einer mehrtägigen seitwärts gerichteten Konsolidierung ist kaum übersehbar. Jedoch ist stark zu bezweifeln, dass dabei der Bruch des zentralen Widerstands knapp unter 2.800 gelingt, so dass weitere Abgaben nur eine Frage der Zeit sind.

w:o Autor: Mathias Onischka, 18:27 02.03.03    
189. 771021 KK 1,41 o. T.
36803 Postings, 6439 Tage first-henri , 03.03.03 21:27
 
190. habe
1861 Postings, 6053 Tage Spanier , 03.03.03 21:31
gerade consors am ohr, steht als ausgeführt in orderinfo und im depot liegt
mal wider nichts vor, super ist nicht das erste mal in letzter zeit.
 
191. Sei froh, Du kämst jetzt günstiger rein. o. T.
36803 Postings, 6439 Tage first-henri , 03.03.03 21:36
 
192. Scheisse,
1861 Postings, 6053 Tage Spanier , 03.03.03 21:39
beim letzten mal war ich 20% im Plus, den order haben sie mir gestrichen!
Und jetzt, behauptet die dumme Schnalle es sei nur noch nicht aktuallisiert.
Aber der Order sei ausgeführt.
Als hätte ich es gewusst.
Wie soll ich etwas verkaufen das noch nicht mal im Depot liegt?
Oder einen Stop setzten?  
193. spanier
36803 Postings, 6439 Tage first-henri , 03.03.03 21:44
Zumindest nach 20.00 immer OTC als Handelsplatz eingeben, das bekommst Du direkt angezeigt !  
194. otc?
1861 Postings, 6053 Tage Spanier , 03.03.03 21:47
Wie geht den das bei Consors, liegt immer noch nicht im Depot.
Habe nochmals angerufen die behauptet stichfest der Order sei ausgeführt.  
195. Bei Ordereingabe mußt Du einen Handelsplatz eingeb
36803 Postings, 6439 Tage first-henri , 03.03.03 21:50
en, Du läßt Dir alle anzeigen und wählst OTC aus, fragst den Kurs an und wenn er gefällt auf kaufen, dann sind die direkt im Depot !  
196. ok.
1861 Postings, 6053 Tage Spanier , 03.03.03 21:55
mach ich nächstes mal so!
Habe eben bei ausserbörslichem Handel WKN, Stückzahl eingegeben
bin auf Verkaufen und Tatzächlich funktioniert zu 1,40
So eine Scheisse  :-((((((((  
197. ach ja FH
1861 Postings, 6053 Tage Spanier , 03.03.03 21:58
total vergessen in der Nervosität, Danke für den Tip  
198. Jau, ich mach das von 8.00 - 22.00 so,
36803 Postings, 6439 Tage first-henri , 03.03.03 22:02
auf Stuttgart verlasse ich mich nicht.

Greetz f-h  
199. was solls,
1861 Postings, 6053 Tage Spanier , 03.03.03 22:06
wenigstens habe ich das Scheinchen heute noch losbekommen, vom letzten habe
ich noch 2900St. als Depotleiche zu 0,001€ im Depot liegen.
Sozusagen als Mahnmal ;-)  
200. Unser Dax
36803 Postings, 6439 Tage first-henri , 03.03.03 22:09

 
201. Ein lower Top mehr ? o. T.
36803 Postings, 6439 Tage first-henri , 03.03.03 22:10
 
202. Unnu? o. T.
7089 Postings, 6280 Tage Mützenmache. , 03.03.03 22:14
 
203. 2600? 2500?
1861 Postings, 6053 Tage Spanier , 03.03.03 22:16
Jedenfalls bleibt der schöne Trend nach unten  
204. Und ich habe wieder dazugelernt !
19279 Postings, 7120 Tage ruhrpottzocke. , 03.03.03 22:47

Ich musste natürlich meinen schönen Schein 771014 tauschen in 771415 (2mal) und anschließend noch in 740767. Was ist dabei herausgekommen ? Nichts !

Mit dem 771014 hätte ich mich schön ausruhen können. KK war letzte Woche 3,50.

Morgen kaufe ich 771381, wobei ich mir noch nicht einmal die Mühe machen muss, mir einen günstigen Einstieg zu suchen. Der läuft auf Wochensicht sowieso !

Tja - die Disziplin !  
205. Mensch Zocki, immer noch der Alte ;-) o. T.
36803 Postings, 6439 Tage first-henri , 03.03.03 22:53
 
206. Leider, F-H, leider !
19279 Postings, 7120 Tage ruhrpottzocke. , 03.03.03 22:59

Bei dir stelle ich übrigens fest, dass auch du immer schlimmer wirst. Letzte Woche hatte es dich mal erwischt und aus purer Halsstarrigkeit hast du noch eins draufgesetzt. Ich weiss nicht mehr, was das war, du wirst schon wissen, was ich meine.

Menschenskinder, warum höre ich nicht auf den Verstand ?

Heute hatte ich mir so schön vorgenommen, in die Kneipe zu gehen. Was habe ich gemacht? Natürlich die letzten zwei Ami-Handelsstunden ausgenutzt. Bescheuert hoch drei !  
207. Also, ich lege mich fest.
19279 Postings, 7120 Tage ruhrpottzocke. , 03.03.03 23:01
Morgen früh, 8 Uhr, 771381 - egal zu welchem Kurs. Darauf kommt es nämlich nicht an, wenn in den nächsten Tagen die Tendenz abwärts zeigt, wovon ich überzeugt bin.  
208. Hast schon recht, Zocki !
36803 Postings, 6439 Tage first-henri , 03.03.03 23:05
Mein Verhängnis letzte Woche hat auch einen Namen, Vorname Donald

Greetz f-h  
209. Sei froh, dass nur dein Geld von ihm
19279 Postings, 7120 Tage ruhrpottzocke. , 03.03.03 23:11

abhängig war, F-H !

Bei anderen Menschen sieht es anders aus.  
210. Moin zusammen
8541 Postings, 7021 Tage Slash , 04.03.03 07:31
Hab ich gestern was verpasst? Meine Prognose war ja nicht schlecht. Hätte ja 50 Cent gebracht. Aber so fangen wir da an wo wir Freitag aufgehört haben bzw. sogar tiefer. Also neuer Tag neues Glück.

Gruß slash  
211. Morgen zusammen,
10060 Postings, 6013 Tage big lebowsky , 04.03.03 07:41
habe es gestern abend nicht mehr geschafft-bin also nicht im Bilde.
Morak f-h seid Ihr noch aus den Longs ausgestiegen?
Ich habe zwar noch nicht realisierte Gewinne mit dem 771415,aber der Freitag ist noch nicht aufgeholt.Insoweit hat Slash Recht und Unrecht zugleich:Eigentlich ist nichts passiert,aber 50 Punkte hin und her kosten viel Geld,wenn man auf der falschen Seite steht.Mal sehen,wie es gleich weitergeht.
Bis dann B.L.  
212. Moin, moin,
36803 Postings, 6439 Tage first-henri , 04.03.03 07:50
morak hat gegeben und ich habe mir noch ne Pos. aufgebaut, da ich dachte, die würden da drüben noch ne Sohle zum SChluß auf's Parkett zaubern können, Nullnummer.

Greetz f-h  
213. Und ich habe schon geordert.
19279 Postings, 7120 Tage ruhrpottzocke. , 04.03.03 08:28
740676 zu 1,61. Mal sehen, ob ich die bekomme.

Ausserdem gelobe ich feierlich, dieselbe Position nicht mehr an ein und demselben Tag zu kaufen und zu verkaufen.

Wie einfach das Ganze ist, hat mir gestern das Beispiel 771014 (siehe oben) gezeigt.  

Copyright 1998 - 2019 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG