Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Memory Express auf adidas: Den Kupon sollte es geben - Zertifikatenews


29.10.2020
ZertifikateJournal

Schwarzach am Main (www.zertifikatecheck.de) - Die adidas (ISIN DE000A1EWWW0/ WKN A1EWWW)-Tochter Reebok ist seit Jahren ein Restrukturierungsfall, so die Experten vom "ZertifikateJournal".

Nun würden die Herzogenauracher offenbar endgültig einen Schlussstrich unter das Kapitel ziehen. Wie das "Manager Magazin" erfahren haben wolle, habe sich adidas nach langem Ringen für einen Verkauf der Zweitmarke entschieden. Die Transaktion könnte sogar bis März 2021 "durch" sein. Das intern dafür zuständige Team stehe, Vertraulichkeitserklärungen seien unterzeichnet worden.

Zwar habe sich adidas gegenüber dem Magazin nicht dazu äußern wollen, bei Anlegern seien die Spekulationen dennoch gut angekommen. Dann sei der Teil-Lockdown gekommen. Die Chance, dass das Memory Express (ISIN DE000LB2DXC1/ WKN LB2DXC) der LBBW aus Ausgabe 34/2020 bereits zum ersten Stichtag Mitte Januar vorzeitig zurückgezahlt werde, sei damit gesunken. Den Kupon sollte es allerdings geben. Halten! (Ausgabe 43/2020) (29.10.2020/zc/n/a)


Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
12.11.2020, boerse-daily.de
Open End Turbo Long auf adidas: 82-Prozent-Chance! - Optionsscheineanalyse
19.10.2020, boerse-daily.de
Open End Turbo Long auf adidas: 50 Prozent Chance! Optionsscheineanalyse
17.09.2020, HebelprodukteReport
adidas mit Potenzial: Calls mit 107%-Chance - Optionsscheineanalyse
12.08.2020, HebelprodukteReport
adidas-Calls mit 116% Gewinn und Chance auf mehr - Optionsscheineanalyse
12.08.2020, boerse-daily.de
Call Turbo-Optionsschein auf adidas: 68-Prozent-Chance - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2020 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG