Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Discounter auf Schaeffler: Vorstands Aussagen lassen vorsichtig hoffen - Zertifikatenews


19.03.2020
ZertifikateJournal

Schwarzach am Main (www.zertifikatecheck.de) - Der Auto- und Industriezulieferer Schaeffler (ISIN DE000SHA0159/ WKN SHA015) ist zwar mit Blick auf 2020 vorsichtig, dennoch lassen die Aussagen des Vorstands um Konzernchef Klaus Rosenfeld vorsichtig hoffen, so die Experten vom "ZertifikateJournal".

In China, wo das neuartige Coronavirus seinen Anfang genommen habe, hätten mittlerweile 95 Prozent der Mitarbeiter wieder gearbeitet. Alle Werke seien in Betrieb, die Kapazitätsauslastung liege bei 80 Prozent, Lieferketten seien nicht beeinträchtigt. Nach einem Rutsch um bis zu 30 Prozent seit Mitte Februar hätten sich die Papiere ein wenig erholen können. Der Autobranchenanalyst Jürgen Pieper vom Bankhaus Metzler habe zum Kauf mit Kursziel 8,50 Euro geraten. Zudem hätten Insiderkäufe zu der zwischenzeitlichen Stabilisierung beigetragen: Die Vorstände Andreas Schick und Klaus Rosenfeld hätten Aktien im Wert von rund 226.000 Euro erworben. Ein interessanter Discounter (ISIN DE000MC555U4/ WKN MC555U) komme von Morgan Stanley. (Ausgabe 11/2020) (19.03.2020/zc/n/a)


Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
20.09.2018, HebelprodukteReport
Schaeffler-Calls mit 58%-Chance bei Kurserholung auf 12 Euro - Optionsscheineanalyse
25.01.2018, HebelprodukteReport
Schäffler-Calls mit 58%-Chance bei Erreichen des Widerstandes - Optionsscheineanalyse
25.05.2017, ZertifikateJournal
Schaeffler-Mini Future: Abrutschen bis in den Bereich des 2017er Tiefs möglich - Gewinn einstreichen! Optionsscheinenews
 

Copyright 1998 - 2020 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG