Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

MINI Long auf Deutsche Lufthansa: Anleger dürften Airline-Aktien zunächst weiter meiden - Zertifikatenews


09.01.2020
ZertifikateJournal

Schwarzach am Main (www.zertifikatecheck.de) - Nicht nur Chemiewerte, auch die Aktien europäischer Fluggesellschaften flogen in hohem Bogen aus den Anlegerdepots, so die Experten vom "ZertifikateJournal".

Deutsche Lufthansa (ISIN DE0008232125/ WKN 823212)-Papiere hätten sich auf Wochensicht um mehr als sechs Prozent verbilligt und seien damit auf ihr Niveau von Mitte Oktober vergangen Jahres zurückgefallen. Grund dafür seien neben der allgemein höheren Risikoaversion vor allem die im Zuge der Nahost-Eskalation gestiegenen Ölpreise gewesen. Schließlich würden die Spritkosten als größter Kostenblock für die Airlines gelten. Beim "Januar-Comeback"-MINI Long (ISIN DE000VE18KH9/ WKN VE18KH) aus ZJ 50/2019 sei der Abstand zur Knock-Out-Barriere daher von ehemals gut 17 auf etwa elf Prozent zusammengeschmolzen. Wer investiert sei, sollte lieber auf Nummer sicher gehen und die Position glatt stellen. Denn Anleger dürften Airline-Aktien zunächst weiter meiden. (Ausgabe 01/2020) (09.01.2020/zc/n/a)


Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
16.01.2020, ZertifikateJournal
Discount Put auf Lufthansa bringt 11,7%, wenn die Aktie nicht um mehr als 7,0% abhebt - Optionsscheineanalyse
20.12.2019, HebelprodukteReport
Lufthansa-Calls mit 81%-Chance bei Kursanstieg auf 17,50 Euro - Optionsscheineanalyse
03.12.2019, HebelprodukteReport
Lufthansa-Calls mit 105%-Chance bei Kursanstieg auf 18,50 EUR - Optionsscheineanalyse
08.11.2019, HebelprodukteReport
Lufthansa-Calls mit 94%-Chance bei Kursanstieg auf 18 EUR - Optionsscheineanalyse
25.10.2019, X-markets by Deutsche Bank
Wave XXL-Optionsscheine auf Lufthansa: Schlägt die Airline erneut zu? Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2020 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG