Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Mini Long-Zertifikat auf Biofrontera: Spekulative Anleger können über Neueinstieg nachdenken - Zertifikatenews


28.11.2019
ZertifikateJournal

Schwarzach am Main (www.zertifikatecheck.de) - In den ersten neun Monaten lag die Geschäftsentwicklung unter den Erwartungen des Biofrontera (ISIN DE0006046113/ WKN 604611)-Vorstands, so die Experten vom "ZertifikateJournal".

Vor allem in den Sommermonaten habe die Wachstumsdynamik in den USA nachgelassen. Auch wenn die Umsätze seit Mitte Oktober wieder deutlich anziehen würden, könne die bisherige Umsatzprognose nicht aufrechterhalten werden. Die Biotechfirma rechne nun mit einem Umsatz von 28 Mio. bis 31 Mio. statt 32 bis 35 Mio. Euro sowie einem Verlust statt einem Gewinn. Die Aktie habe mit einem Kurssturz reagiert. Für etwas Beruhigung hätten erst die Meldungen von Insiderkäufen gesorgt: Mehrere Manager hätten Aktien im Gesamtvolumen von gut 77.000 Euro erworben. In der Tat dürfte der Ausverkauf übertrieben sein. Daher könnten spekulative Anleger über einen Neueinstieg via Mini Long-Zertifikat (ISIN DE000MF33NF2/ WKN MF33NF) von Morgan Stanley nachdenken. (Ausgabe 47/2019) (28.11.2019/zc/n/a)


Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
18.07.2019, ZertifikateJournal
MINI Long auf Biofrontera: Um das Biotechunternehmen tobt eine bizarre Übernahmeschlacht - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2019 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG