Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Deka festigt Spitzenposition im Zertifikatemarkt - Zertifikatenews


13.08.2019
FONDS professionell

Wien (www.zertifikatecheck.de) - Der Marktanteil der DekaBank im Geschäft mit Retailzertifikaten ist auf 20,5 Prozent gestiegen, so die Experten von "FONDS professionell".

Das gehe aus der jüngsten Marktstatistik des Deutschen Derivate Verbandes (DDV) zum Stichtag Ende Juni hervor. Demnach habe das Wertpapierhaus der Sparkassen seinen Marktanteil im zweiten Quartal um 0,6 Prozentpunkte gesteigert - so stark wie kein anderer Anbieter.


Damit sei der Vorsprung der Deka auf die DZ BANK, dem gemessen am ausstehenden Volumen zweitgrößten Emittenten, auf mittlerweile 2,5 Prozentpunkte gestiegen. Die Deka, die erst im Jahr 2013 in das Geschäft mit Retailzertifikaten eingestiegen sei, habe die DZ BANK Ende 2018 an der Spitze des DDV-Rankings abgelöst.

Die Deutsche Bank und die Commerzbank, die einstigen Platzhirsche am Zertifikatemarkt, würden unterdessen weiter an Boden einbüßen. Der Marktanteil der Deutschen Bank sei im zweiten Quartal um 0,4 Punkte auf 7,5 Prozent gesunken, der der Commerzbank um 0,1 Punkte auf 4,2 Prozent.

Diese beiden Institute stünden nur noch im Geschäft mit Hebelprodukten an der Spitze der DDV-Statistik. In diesen Papieren liege jedoch - anders als in Anlagezertifikaten - kaum Geld, darum würden die Geschäftsbanken in der Gesamtauswertung keine große Rolle spielen. (13.08.2019/zc/n/a)




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
 

Copyright 1998 - 2019 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG