Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Discount Put-Optionsschein auf RWE: Versorger unter Druck - Optionsscheinenews


11.10.2018
ZertifikateJournal

Schwarzach am Main (www.optionsscheinecheck.de) - Die RWE-Aktien (ISIN DE0007037129/ WKN 703712) mussten zuletzt kräftig Federn lassen, so die Experten vom "ZertifikateJournal".

Hintergrund sei der gerichtlich erzwungene Rodungsstopp im Hambacher Forst. Angesichts dessen rechne der Essener Versorger ab 2019 mit jährlichen Belastungen in dreistelliger Millionenhöhe. Insgesamt könnte der Schaden durch einen kurzfristigen Verzicht auf die Rodung des Waldes vier bis fünf Mrd. Euro betragen, habe RWE-Chef Rolf Martin Schmitz Ende September in einer ZDF-Talkshow gesagt. Kein Wunder, dass Anleger das Weite suchen würden. Als weiterer Belastungsfaktor erweise sich der Rendite-Anstieg am US-Anleihemarkt. Denn dadurch lasse die Attraktivität der Dividende als Vergleichsmaßstab nach. Ein kräftiger Turnaround erscheine daher zunächst unwahrscheinlich - ein ideales Szenario für einen Discount Put (ISIN DE000ST23RV9/ WKN ST23RV) der Société Générale mit Cap bei 18 Euro. (Ausgabe 40/2018) (11.10.2018/oc/n/d)


Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
16.05.2019, HebelprodukteReport
RWE-Calls mit 90%-Chance bei Erreichen des Jahreshochs - Optionsscheineanalyse
04.04.2019, ZertifikateJournal
HVB-Discount Call auf RWE bleibt haltenswert - Optionsscheinenews
27.03.2019, HebelprodukteReport
RWE-Calls mit 119%-Chance bei Kursanstieg auf 25,48 Euro - Optionsscheineanalyse
14.03.2019, HebelprodukteReport
RWE-Puts mit 92%-Chance bei Kurrückgang auf 20,48 Euro - Optionsscheineanalyse
11.03.2019, boerse-daily.de
RWE Long: 73-Prozent-Chance - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2019 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG