Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

WAVE Unlimited-Optionsscheine auf DAX: DAX-Bullen ohne Biss - Optionsscheinenews


21.06.2019
X-markets by Deutsche Bank

Frankfurt (www.optionsscheinecheck.de) - X-markets by Deutsche Bank hat u. a. den WAVE Unlimited Call (ISIN DE000DC1NM94/ WKN DC1NM9) und den WAVE Unlimited Put (ISIN DE000XM3B7F1/ WKN XM3B7F) auf den DAX (ISIN DE0008469008/ WKN 846900) emittiert, wie aus der Veröffentlichung "X-press Trade" der Deutschen Bank hervorgeht.

Die US-Notenbank FED habe am Mittwochabend die Hoffnungen auf eine mögliche Leitzinssenkung erwartungsgemäß genährt. Das habe im gestrigen Feiertagshandel für deutliche Kursgewinne gesorgt, in der Spitze hätten die deutschen Blue Chips bei 12.438 Punkten ein neues Jahreshoch erreicht. Allerdings habe den Bullen der letzte Biss gefehlt, um die zwischenzeitlichen Gewinne über die Ziellinie zu bringen. Am Ende hätten ein bestenfalls solides Plus von 0,38% und die Erkenntnis gestanden, dass der DAX für einen Durchbruch auf der Oberseite noch mindestens eine Schippe drauflegen müsse. Konkret:


Es sei wieder einmal die Volumenspitze bei 12.370/12.400 gewesen, die den Index ausgebremst habe. Erst wenn der Ausbruch auf Schlusskursbasis gelinge und anschließend auch mit weiteren Kursgewinnen bestätigt werden könne - idealerweise würden die Notierungen dabei auch gleich die Eindämmungslinie bei 12.458 Zählern knacken - hätten die Blue Chips ausreichend Platz, um sich über die 12.500er-Marke zu hieven und anschließend in Richtung 12.600/12.800 davonzuziehen.

Demgegenüber präsentiere sich die Unterseite unverändert; als erste Haltestelle sei weiterhin der Bereich um 12.310/12.300 zu nennen, der nun durch die untere Aufwärtstrendgerade verstärkt werde. Eine Etage tiefer biete sich die 12.200er-Schwelle als Unterstützung an, gefolgt von der runden 12.000er-Marke.

Anleger, die steigende DAX-Kurse erwarten würden, könnten mit dem WAVE Unlimited Call der Deutschen Bank auf ein solches Szenario setzen. Dieses Knock-Out-Produkt (Call) habe eine unbegrenzte Laufzeit und sei mit einer Knock-Out-Schwelle von 10.589,66 Punkten ausgestattet. Der aktuelle Hebel liege bei 7,13. Der Basispreis betrage 10.589,66. Der Kurs liege bei 17,34 (Stand: 21.06.2019, 08:12:26). Wer aber als spekulativer Anleger eher short-orientiert sei, könnte mit dem WAVE Unlimited Put der Deutschen Bank (aktueller Hebel: 8,99, Basispreis: 13.668,91, Kurs: 13,72) (Stand: 21.06.2019, 08:12:26)) auf fallende Kurse setzen. Dieses Knock-Out-Produkt (Put) habe ebenfalls eine unbegrenzte Laufzeit und sei mit einer Knock-Out-Schwelle von 13.668,91 Punkten ausgestattet. (21.06.2019/oc/n/i)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
21.08.2019, X-markets by Deutsche Bank
WAVE Unlimited-Optionsscheine auf DAX: Zurück an den GD200! - Optionsscheinenews
20.08.2019, X-markets by Deutsche Bank
WAVE Unlimited-Optionsscheine auf DAX: Blue Chips setzen Erholung fort - Optionsscheinenews
19.08.2019, X-markets by Deutsche Bank
WAVE Unlimited-Optionsscheine auf DAX: Was bringt die neue Woche? - Optionsscheinenews
16.08.2019, X-markets by Deutsche Bank
WAVE Unlimited-Optionsscheine auf DAX: Erholung nach Test des März-Tiefs? Optionsscheinenews
15.08.2019, X-markets by Deutsche Bank
WAVE Unlimited-Optionsscheine auf DAX: Blue Chips tauchen ab - Optionsscheinenews
 

Copyright 1998 - 2019 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG