Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Discount-Zertifikat auf Vossloh: Langsam wird der Titel wieder interessant - Zertifikateanalyse


29.10.2020
ZertifikateJournal

Schwarzach am Main (www.zertifikatecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" präsentieren in ihrer aktuellen Ausgabe ein Discount-Zertifikat (ISIN DE000DF37NE5/ WKN DF37NE) von der DZ BANK auf die Vossloh-Aktie (ISIN DE0007667107/ WKN 766710).

Nach den Kursverlusten in den vergangenen Monaten scheine die Vossloh-Aktie allmählich wieder einen Blick wert. Warum? Der Bahntechnikkonzern habe nach einem besseren dritten Quartal seine Prognose für die Profitabilität im Geschäftsjahr 2020 angehoben. Das Unternehmen rechne nun mit einer operativen Umsatzrendite (EBIT-Marge) von 7,5 bis 8,5 Prozent. Das sei jeweils ein halber Prozentpunkt mehr als vorher. Im dritten Quartal habe Vossloh nach vorläufigen Zahlen ein operatives Ergebnis von 24,5 Mio. Euro erzielt, nach einem bereinigten EBIT von 11,4 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Nach neun Monaten liege das Ergebnis damit bei 54,5 Mio. Euro bei Umsätzen von 617,7 Mio. Euro (Vorjahr: 31,9 Mio. Euro bei Umsatzerlösen von 662,1 Mio. Euro).

Warburg Research-Analyst Christian Cohrs sehe seine Kaufempfehlung mit Kursziel 44 Euro nach den Eckdaten bestätigt. Der Bahntechnikkonzern habe ein starkes operatives Ergebnis ausgewiesen und damit seine Erwartung übertroffen, so der Experte. Das Verbesserungsprogramm trage Früchte. Damit traue er den Papieren beim aktuellen Kurs von 31 Euro einen Zuwachs von knapp 42 Prozent zu. So viel gebe es bei einem Discounter der DZ BANK zwar nicht zu holen. Um im Juni 2021 die Maximalrendite von 10,7 Prozent zu erhalten, reiche allerdings bereits ein Kurs über 30 Euro aus. Zudem werde das Papier aktuell mit einem Abschlag von knapp elf Prozent zur Aktie gehandelt. Verluste entstünden somit erst unter 27,59 Euro. (Ausgabe 43/2020) (29.10.2020/zc/a/a)


Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
19.04.2013, HSBC Trinkaus & Burkhardt
Neuer Optionsschein auf Vossloh
05.02.2013, HSBC Trinkaus & Burkhardt
Neue Optionsscheine auf Vossloh
24.09.2012, EURO am Sonntag
Call auf Vossloh: Trading-Idee der Woche
13.12.2010, EURO am Sonntag
Call auf Vossloh Tradingidee der Woche
31.10.2008, OC Research
Vossloh-Call hochspekulativ
 

Copyright 1998 - 2020 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG