Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Discount-Zertifikat auf Gerresheimer: 10%, selbst wenn die Aktie ihr aktuelles Niveau halten kann - Zertifikateanalyse


22.10.2020
ZertifikateJournal

Schwarzach am Main (www.zertifikatecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" präsentieren in ihrer aktuellen Ausgabe ein Discount-Zertifikat (ISIN DE000PF217P5/ WKN PF217P) von BNP Paribas auf die Gerresheimer-Aktie (ISIN DE000A0LD6E6/ WKN A0LD6E).

Bislang sei der Verpackungshersteller Gerresheimer seinem Ruf als Krisenprofiteur zumindest fundamental noch nicht wirklich gerecht geworden. In den ersten neun Monaten sei der Umsatz aufgrund einer geringeren Nachfrage nach hochwertigen Parfümflakons im Zuge der Covid-Pandemie um 0,7 Prozent auf gut eine Mrd. Euro gegangen. Das bereinigte EBITDA habe mit 210,2 Mio. Euro sogar 34 Prozent unter dem Vorjahreswert gelegen. Das solle sich allerdings bald ändern: "Gemeinsam mit den Impfstoffherstellern bereiten wir die weltweiten Covid-19 Impfkampagnen vor", habe Unternehmenschef Dietmar Siemssen gesagt. Dafür baue Gerresheimer zusätzliche Kapazitäten für die Herstellung von Injektionsfläschchen auf.

Darüber hinaus würden sich für den Düsseldorfer Konzern vielfältige Wachstumsmöglichkeiten ergeben. "Wir investieren in die Zukunft des Unternehmens, wachsen profitabel und erwarten ein starkes viertes Quartal", so Siemssen. Bei den Jahreszielen sehe sich das Unternehmen deshalb trotz des Umsatzrückgangs in den ersten neun Monaten auf Kurs. Der Vorstand erwarte für das Geschäftsjahr 2020 weiterhin ein Umsatzwachstum im mittleren einstelligen Prozentbereich bei einer bereinigten EBITDA-Marge von rund 21 Prozent. Und auch in den Folgejahren sehe das Management nach wie vor ein Wachstum im mittleren einstelligen Prozentbereich.

Große Hoffnung auf die Zukunft habe auch die Börse. Zwar sei es nach Zahlenvorlage zu Gewinnmitnahmen gekommen, seit Jahresbeginn stehe dennoch ein satter Kursgewinn von 26 Prozent zu Buche. Das Bonus Cap aus ZJ 15.2020 (ISIN DE000CU3V9J2/ WKN CU3V9J) habe daher sein Renditepotenzial ausgeschöpft. Als Neu-Anlage biete sich nun ein Discounter an. (Ausgabe 42/2020) (22.10.2020/zc/a/a)


Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
23.11.2020, boerse-daily.de
Open End Turbo Long auf Gerresheimer AG: 45 Prozent-Chance - Optionsscheineanalyse
09.07.2020, ZertifikateJournal
Turbo-Optionsschein auf Gerresheimer: So etwas hört die Börse gerne! Halten! Optionsscheinenews
02.07.2020, ZertifikateJournal
Turbo Long auf Gerresheimer: Gut verpackt - Optionsscheineanalyse
17.10.2019, ZertifikateJournal
Unlimited Turbo-Optionsschein auf Gerresheimer: Durchwachsene Zahlen - Optionsscheineanalyse
07.08.2019, boerse-daily.de
Mini Future Long auf Gerresheimer: Chance von 79 Prozent - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2020 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG