Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Mini Futures auf Gold: Bessere Performance als erwartet - Zertifikateanalyse


11.10.2018
Bank Vontobel Europe AG

München (www.zertifikatecheck.de) - Gold ist zum Wochenauftakt wieder deutlich unter die Marke von 1.200 US-Dollar je Feinunze gefallen, so das Vontobel Zertifikate-Team in einer aktuellen Rohstoffkolumne.

Weiterhin mache der starke US-Dollar und die gestiegene Rendite 10-jähriger US-Staatsanleihen dem Edelmetall zu schaffen. Gerade Letzteres mache Gold als Anlagealternative weniger attraktiv.

Trading-Spezialist Jeff Kilburg sei der Ansicht, dass das Edelmetall angesichts des sich etablierenden Hochzinsumfeldes besser schlage als erwartet. Gold hätte sogar unter die Marke von 1.150 US-Dollar fallen können, dies sei aber nicht geschehen, habe der Experte dem TV-Sender CNBC gesagt. Daher sehe er Potenzial für den Rohstoff und gehe davon, dass Gold ein Comeback erleben und wieder nachhaltig auf 1.205 US-Dollar/Unze steigen sollte. Sollte der Wert allerdings unter 1.167 US-Dollar/Unze fallen, dann würde er aus Gold aussteigen.

Auch weitere Experten würden für die Entwicklung des Goldpreises positiv gestimmt bleiben. Die Bank of America Merrill Lynch gehe davon aus, dass sich die Anhebung der Leitzinsen positiv auf den Goldpreis auswirken könnte. Langfristig dürfte der Wert des Edelmetalls auch von der durch höhere Zinsen und Staatsschulden ausgelösten Unsicherheit der US-Wirtschaft profitieren. Unter den spekulativen Finanzinvestoren sei der Pessimismus derzeit ebenfalls nicht sonderlich ausgeprägt. Laut der jüngsten CFTC-Statistik habe es in der Woche zum 2. Oktober lediglich überschaubare Short-Eindeckungen bei Gold gegeben.


Das Vontobel Zertifikate-Team bietet drei Mini Futures auf Gold (Troy Ounce) zum Kauf an.

Der erste Long Mini Future (ISIN DE000VA67WT4/ WKN VA67WT) habe einen Basispreis in Höhe von USD 980,62. Die Stop-Loss-Barriere betrage USD 994,46. Der Abstand zu Stop-Loss belaufe sich auf 16,21%. Der Hebel liege bei 5,75. (Stand: 10.10.2018, 16:38:08)

Der zweite Long Mini Future (ISIN DE000VA66RW0/ WKN VA66RW) habe einen Basispreis in Höhe von USD 995,98. Die Stop-Loss-Barriere betrage USD 1.010,04. Der Abstand zu Stop-Loss belaufe sich auf 14,89%. Der Hebel liege bei 6,21. (Stand: 10.10.2018, 16:39:07)

Der dritte Short Mini Future (ISIN DE000VA67WW8/ WKN VA67WW) habe einen Basispreis in Höhe von USD 1.390,58. Die Stop-Loss-Barriere betrage USD 1.370,92. Der Abstand zu Stop-Loss belaufe sich auf 15,51%. Der Hebel liege bei 5,82. (Stand: 10.10.2018, 16:39:51) (Ausgabe vom 10.10.2018) (11.10.2018/zc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
 

Copyright 1998 - 2018 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG