Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Unlimited Turbo Long-Zertifikat auf Airbus Group: Kaufsignal ab 93,76 Euro abwarten - Zertifikateanalyse


15.02.2018
boerse-daily.de

Lauda-Königshofen (www.zertifikatecheck.de) - Maciej Gaj von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung ein Unlimited Turbo Long-Zertifikat (ISIN DE000DD6GBV9/ WKN DD6GBV) der DZ BANK auf die Airbus Group-Aktie (ISIN NL0000235190/ WKN 938914) vor.

Mit einer äußerst netten Überraschung für Investoren warte derzeit Airbus auf, der Luft- und Raumfahrtkonzern habe seinen Gewinn nämlich deutlich steigern können und zahle eine höhere Dividende aus. Die Airbus Group-Aktie habe zeitgleich um einen Wert von gut 10 Prozent zugelegt.


Im abgelaufenen Jahr sei der Umsatz des Unternehmens auf 66,8 Mrd. Euro gestiegen, 2016 seien es noch 66,6 Mrd. Euro gewesen. Der bereinigte Betriebsgewinn (EBIT) sei um 7,5 Prozent auf 4,25 Mrd. Euro gestiegen, das Konzernergebnis sei im gleichen Zeitraum jedoch um fast 190 Prozent auf 2,87 Mrd. Euro nach 995 Mio. Euro im Vorjahr geklettert und habe durchaus positiv überrascht. Der Gewinn je Aktie habe im abgelaufenen Jahr demnach bei 3,71 Euro gelegen. Airbus mit Konzernsitz in Toulouse werde 2018 voraussichtlich rund 800 Zivilflugzeuge ausliefern. Der Flugzeugbauer rechne mit einem Wachstum des bereinigten EBIT um etwa 20 Prozent im Vergleich zu 2016.

Aber auch technisch sei die Airbus Group-Aktie trotz des jüngsten Rücksetzers durchaus überzeugend und steuere direkt ihre Jahreshochs bei 93,76 Euro an. Der seit Mitte 2016 etablierte Aufwärtstrend würde damit weiter fortgesetzt werden und könnte den Wert sogar in Richtung der dreistelligen Kursmarke von rund 100,00 Euro anschieben. Trotzdem gebe es für dieses Szenario noch einige Bedingungen, die zwangsläufig erfüllt werden müssten.

Der große Kurssprung vom Donnerstag sei noch kein Freifahrtschein für weitere steigende Kursnotierungen bei Airbus. Erst oberhalb der aktuellen Jahreshochs von 93,76 Euro werde ein weiterer Lauf in Richtung 100,00 Euro favorisiert und könne entsprechend nachgehandelt werden. Hierzu können Investoren auf das Unlimited Turbo Long-Zertifikat zurückgreifen und eine Rendite von 65 Prozent erzielen, so Maciej Gaj von "boerse-daily.de". Durch die Kurslücke sei das Stop-Niveau allerdings noch unterhalb von 84,50 Euro anzusetzen und später entsprechend nachzuziehen. (15.02.2018/zc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
10.12.2018, HebelprodukteReport
Airbus-Calls mit 73%-Chance bei Kursanstieg auf 93 EUR - Optionsscheineanalyse
02.11.2018, boerse-daily.de
Call auf Airbus: Wind unter den Flügeln - Optionsscheineanalyse
16.07.2018, HebelprodukteReport
Airbus-Calls mit 97%-Chance bei Kursanstieg auf 114 Euro - Optionsscheineanalyse
06.06.2018, boerse-daily.de
Turbo Long auf Airbus Group: 100-Prozent-Chance - Optionsscheineanalyse
14.02.2018, HebelprodukteReport
Airbus-Calls mit 117%-Chance bei Kurserholung auf 88 EUR - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2018 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG