Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Unlimited Turbo Long-Zertifikat auf ProSiebenSat.1: Einstieg über Nackenlinie vorbereiten - Zertifikateanalyse


14.02.2018
boerse-daily.de

Lauda-Königshofen (www.zertifikatecheck.de) - Maciej Gaj von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung ein Unlimited Turbo Long-Zertifikat (ISIN DE000UV20CE5 / WKN UV20CE) der UBS auf die ProSiebenSat.1-Aktie (ISIN DE000PSM7770/ WKN PSM777) vor.

Der mittelfristige Abwärtstrend seit dem Verlaufshoch aus November 2015 bei 50,95 Euro habe die Kursnotierungen der ProSiebenSat.1-Aktie auf eine äußerst wichtige Horizontalunterstützung aus 2010 um 25,11 Euro abwärts gedrückt, wo sich zuletzt eine merkliche Stabilisierung eingestellt habe.


Seit September würden Händler offenbar an einer Trendwende in Form einer größeren inversen SKS-Formation basteln. Doch bislang habe noch kein nachhaltiges Kaufsignal aktiviert werden können. Zwischen der Horizontalunterstützung von 27,30 sowie dem Widerstand von grob 30,55 Euro sei das Wertpapier von ProSiebenSat1.Media zunächst als neutral einzustufen. Ein Wochenschlusskurs oberhalb der oberen Hürden dürfte jedoch zu einer regelkonformen Auflösung der vorliegenden SKS-Formation führen und weiteres Kurspotenzial zunächst an die 200-Tage-Durchschnittslinie bei derzeit 31,35 Euro freisetzen. Rechnerisch könnte der Wert in den kommenden Wochen sogar noch an die Hürde von 34,55 Euro zulegen.

Über das vorgestellte Unlimited Turbo Long-Zertifikat können Investoren an einen Kursschub bis 34,55 Euro partizipieren und dabei eine Rendite von bis zu 150 Prozent erzielen, so Maciej Gaj von "boerse-daily.de". Die Verlustbegrenzung sei zunächst nicht höher als 29,28 Euro anzusetzen, darunter könnte sich nämlich ein erneutes Verkaufssignal negativ auf den Wert auswirken. Die angesprochene inverse SKS-Formation werde allerdings erst über dem Niveau von 30,55 Euro aktiviert! (14.02.2018/zc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
19.07.2018, HebelprodukteReport
ProSiebenSat.1-Calls mit 87%-Chance bei Kurserholung auf 24 Euro - Optionsscheineanalyse
05.07.2018, X-markets by Deutsche Bank
Wave XXL-Optionsscheine auf ProSiebenSat.1: Der Medienkonzern macht endlich ernst - Optionsscheineanalyse
19.06.2018, boerse-daily.de
Turbo Put-Optionsschein auf ProSiebenSat.1: Direkter Einstieg denkbar - Optionsscheineanalyse
16.05.2018, boerse-daily.de
MINI-Future Long auf ProSiebenSat.1: Chance von 103 Prozent - Optionsscheineanalyse
26.02.2018, HebelprodukteReport
ProSiebenSat1-Calls mit 109%-Chance bei Kursanstieg auf 35 Euro - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2018 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG