Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Unlimited Turbo Long-Zertifikat auf BMW: Long-Einstieg ab 90,70 Euro attraktiv - Zertifikateanalyse


07.02.2018
boerse-daily.de

Lauda-Königshofen (www.zertifikatecheck.de) - Maciej Gaj von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung ein Unlimited Turbo Long-Zertifikat (ISIN DE000VL6EZW9/ WKN VL6EZW) von Vontobel auf die BMW-Aktie (ISIN DE0005190003/ WKN 519000) vor.

Nach einem frischen Jahreshoch bei 97,50 Euro Ende Januar habe sich der Schwung aus dem letzten Monat sichtlich abgeschwächt und die BMW-Aktie geradewegs in eine scharfe Korrektur geführt. Der seit September letzten Jahres bestehende Aufwärtstrend habe aber gehalten und sei vollkommen intakt, womöglich sei das der Auftakt zu einer größeren Kaufwelle!


Die starke Tageskerze vom Dienstag habe ihre Gewinne bereits ab dem EMA 200 direkt aufbauen und genügend Käufer für einen starken Rebound einsammeln können. Das spreche von relativer Stärke - entscheidend sei der jetzt der weitere Weg des Wertpapiers. Aus Sicht der Charttechnik ein klares Kaufsignal auf einer Mehrfachunterstützung. Doch etwas mehr müssten sich die Bullen dennoch anstrengen, damit weitere Käufer mobilisiert werden könnten und womöglich bis zum Frühling für einen erneuten Test der Jahreshochs sorgen würden. Eine engmaschige Beobachtung des kurzfristigen Handelsgeschehens müsse zwingend erfolgen, damit jederzeit und schnellstmöglich auf neue Situationen reagiert werden könne.

Sobald das Wertpapier des bayerischen Autobauers BMW über das Niveau von 90,70 Euro zulegt, können sukzessive Long-Positionen über das vorgestellte Unlimited Turbo Long-Zertifikat spekulativ aufgebaut werden, so Maciej Gaj von "boerse-daily.de". Den Zielhorizont würden zunächst die Jahreshochs bei 97,50 Euro bilden. Bis zum Zielbereich könne aber schon eine Rendite von über 120 Prozent erzielt werden - die Verlustbegrenzung sollte aber nicht höher als 84,20 Euro angesetzt werden. (07.02.2018/zc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
25.07.2018, boerse-daily.de
MINI-Future Long auf BMW: Chance von 115 Prozent - Optionsscheineanalyse
05.07.2018, boerse-daily.de
Mini Future Long auf BMW: 100-Prozent-Chance - Optionsscheineanalyse
18.04.2018, boerse-daily.de
Inline-Optionsschein auf BMW: 187 Prozent p.a. in acht Wochen - Optionsscheineanalyse
22.03.2018, HebelprodukteReport
BMW-Puts mit 166%-Chance bei Kursrutsch auf 81,40 Euro - Optionsscheineanalyse
21.03.2018, boerse-daily.de
Call-Optionsschein auf BMW: Aktie bricht zur Oberseite aus - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2018 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG