Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

MINI-Optionsschein auf Agfa-Gevaert: Lukrativer Verkauf voraus - Optionsscheineanalyse


07.11.2019
ZertifikateJournal

Schwarzach am Main (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe einen MINI-Optionsschein (ISIN DE000MC4Q0Q9/ WKN MC4Q0Q) von Morgan Stanley auf die Aktie von Agfa-Gevaert (ISIN BE0003755692/ WKN 920872) als Pick of the Week vor.

Wo der Finanzinvestor Active Ownership Gruppe (AOC) auftauche, bleibe meist kein Stein mehr auf dem anderen. AOC sei eine unabhängige, eigentümergeführte Beteiligungsgesellschaft, die signifikante Anteile an mittelständischen, börsennotierten, unterbewerteten Unternehmen in der DACH-Region und Skandinavien erwerbe. "Nach dem Anteilserwerb setzt sich AOC dafür ein, den Unternehmenswert aktiv zu steigern, indem wir die Umsetzung von operativen, strategischen und strukturellen Verbesserungen fördern", umschreibe der Investor seine Strategie. Das sei noch harmlos ausgedrückt. AOC sei bekannt dafür, beharrlich auf tief greifende Änderungen in der Strategie zu drängen. Dabei würden AOC-Vertreter mitunter auch in den Aufsichtsrat einziehen. Nicht selten würden die Maßnahmen am Ende in einem Verkauf der gesamten Gesellschaft wie etwa bei STADA 2017 und jüngst bei PNE oder zumindest von Unternehmensteilen resultieren.

Vor diesem Hintergrund könnte es bei Agfa demnächst spannend werden. Denn der belgische Konzern habe auch auf Druck von AOC die Weichen für einen Verkauf der Healthcare-IT-Sparte gestellt. 2018 habe dieser Bereich mehr als 40 Prozent zum Konzernumsatz von 2,25 Mrd. Euro beigetragen. Interessenten solle es mehrere geben. Zu erwarten sei, dass Wettbewerber wie der KIS-Hersteller Compugroup erneut anklopfen würden. Aber auch große Investoren würden mitmischen. Aufgrund der Verkaufsfantasie und der charttechnisch aussichtsreichen Lage - die Aktie sei drauf und dran, aus dem langjährigen Abwärtstrend nach oben auszubrechen - sei ein frisch aufgelegter MINI von Morgan Stanley für spekulative Anleger interessant, der Kursgewinne mit einem Hebel von 3,7 abbilde. (Ausgabe 44/2019) (07.11.2019/oc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
 

Copyright 1998 - 2019 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG