Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Discount Call auf Carl Zeiss Meditec: Rekordfahrt geht weiter - Optionsscheineanalyse


12.07.2018
ZertifikateJournal

Schwarzach am Main (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe einen Discount Call (ISIN DE000HW97NN6/ WKN HW97NN) von HVB onemarkets auf die Aktie von Carl Zeiss Meditec (ISIN DE0005313704/ WKN 531370) vor.

Die Aktien des Medizintechnik-Spezialisten Carl Zeiss Meditec seien nicht zu bremsen - es gehe von einem Rekord zum nächsten. Den jüngsten Turbo habe das Papier nach vorläufigen Umsatzzahlen für die zurückliegenden neun Monate eingeschaltet. Demnach seien die Erlöse von Oktober 2017 bis Juni 2018 um sieben Prozent auf 926 Mio. Euro gestiegen. Währungseffekte ausgeklammert hätte das Plus sogar rund zwölf Prozent betragen. Die TecDAX-Firma zeige sich deshalb zuversichtlicher für das Gesamtjahr und peile nun einen Anstieg der Erlöse auf 1,25 bis 1,3 Mrd. Euro an. Bisher habe die Prognose bei 1,23 bis 1,28 Mrd. Euro gelegen. Die vollständige Quartalsbilanz solle am 10. August veröffentlicht werden.


Hauck & Aufhäuser-Analyst Aliaksandr Halitsa habe sich in einer aktuellen Reaktion auf die jüngsten Eckdaten des Medizintechnikunternehmens überrascht von der Wachstumsbeschleunigung im dritten Geschäftsquartal gezeigt. Damit seien die eigenen Jahresschätzungen und auch die Markterwartungen nun zu konservativ. Halitsa gehe zudem davon aus, dass die gute Entwicklung des Medizintechnikunternehmens noch bis weit über 2018 anhalte. Der Discount Call von HVB onemarkets aus Ausgabe 22/2018 bleibe damit auf Kurs.

Inzwischen liege die Carl Zeiss Meditec-Aktie fast zehn Prozent über dem für die Maximalrückzahlung relevanten Cap bei 57 Euro. Vom Strike bei 52 Euro - auf oder unter diesem Niveau verfalle der Schein am Laufzeitende wertlos - sei der TecDAX-Wert sogar bereits mehr als 17 Prozent entfernt. Dennoch seien bis Dezember, also in rund fünf Monaten, auf Basis des aktuellen Briefkurses noch 9,4 Prozent Rendite drin. Der Schein eigne sich somit also durchaus noch für Neuengagements. (Ausgabe 27/2018) (12.07.2018/oc/a/t)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
07.06.2018, ZertifikateJournal
Discount Call-Optionsschein auf Carl Zeiss Meditec: Weiter auf Kurs - Optionsscheineanalyse
15.02.2018, ZertifikateJournal
Discount Call auf Carl Zeiss Meditec: Solider Start ins neue Geschäftsjahr - Kein Handlungsbedarf - Optionsscheinenews
14.12.2017, ZertifikateJournal
Discount Call-Optionsschein auf Carl Zeiss Meditec: Rendite mit Augenmaß - Optionsscheineanalyse
17.08.2017, ZertifikateJournal
Discount Call-Optionsschein auf Carl Zeiss Meditec: Chance auf Maximalrendite von 14,2% - Optionsscheineanalyse
29.06.2017, ZertifikateJournal
Discount Call-Optionsschein auf Carl Zeiss Meditec: Wachstumsstory ist intakt - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2018 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG