Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Discount Put-Optionsschein auf Wacker Chemie: Die Aktie hat schwer Schlagseite - Optionsscheineanalyse


07.06.2018
ZertifikateJournal

Schwarzach am Main (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe einen Discount Put-Optionsschein (ISIN DE000HW96WN9/ WKN HW96WN) von der HypoVereinsbank/UniCredit auf die Aktie von Wacker Chemie (ISIN DE000WCH8881/ WKN WCH888) vor.

Der Spezialchemiekonzern und Solarausrüster Wacker Chemie sei solide ins neue Jahr gestartet. Im ersten Quartal 2018 sei das operative Ergebnis um elf Prozent auf fast 255 Mio. Euro gestiegen - bei stagnierenden Umsätzen. Die Preiserhöhungen für Silikone, wie sie etwa in Kosmetik und in der Bauindustrie eingesetzt würden, hätten die höheren Rohstoffpreise mehr als wettgemacht, so der Konzern. Auch die Beteiligung an der früheren Wafer-Tochter Siltronic habe mehr eingebracht. Wacker werde daher etwas zuversichtlicher: "Sofern diese Entwicklung weiter anhält, ist es nicht ausgeschlossen, dass wir unsere Ergebnisprognose für das Gesamtjahr übertreffen werden", habe Wacker-Vorstandschef Rudolf Staudigl bei Bilanzvorlage Ende April gesagt. Bisher habe sich Wacker ein EBITDA-Plus von rund fünf Prozent und einen Umsatzanstieg im niedrigen einstelligen Prozentbereich vorgenommen. Entsprechend positiv sei die Reaktion der Börse ausgefallen.


In dieser Woche allerdings habe der Kurs einen kräftigen Dämpfer bekommen - um 7,5 Prozent sei der MDAX-Wert am Montag in die Tiefe gerauscht. Damit seien die Papiere erstmals seit Juli vergangenen Jahres unter den 200-Tage-Durchschnitt gerutscht. Grund seien schlechte Nachrichten aus China gewesen. Unter anderem sollten offenbar Einspeisevergütungen für Solarstrom gesenkt und Förderungen gekürzt werden.

Die angedeutete Prognoseanhebung gerät angesichts dessen zur Nebensache und mit ihr der fundamentale Kurstreiber der letzten Wochen - ein ideales Szenario für den Discount Put: Das Papier generiert seine Maximalrendite von 8,2 Prozent (27,3 Prozent p.a.), wenn die Aktie auch im September noch unter gut 148 Euro notiert (Abstand: 15,2 Prozent), so die Experten vom "ZertifikateJournal". (Ausgabe 22/2018) (07.06.2018/oc/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
10.04.2018, HebelprodukteReport
Wacker Chemie-Calls mit 92%-Chance bei Kursanstieg auf 150 EUR - Optionsscheineanalyse
14.03.2018, boerse-daily.de
Mini Future Long auf Wacker Chemie: Neue Aufwärtsbewegung? Optionsscheineanalyse
15.02.2018, ZertifikateJournal
Discount Put auf Wacker Chemie: 7 Prozent sind drin, wenn die Aktie unter 150 Euro bleibt - Optionsscheineanalyse
14.12.2017, HebelprodukteReport
Wacker Chemie-Calls mit 76%-Chance bei Kursanstieg auf 160 EUR - Optionsscheineanalyse
26.09.2017, HebelprodukteReport
Wacker Chemie-Calls mit 80%-Chance bei Kursanstieg auf 122 Euro - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2018 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG