Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Airbus-Calls mit 117%-Chance bei Kurserholung auf 88 EUR - Optionsscheineanalyse


14.02.2018
HebelprodukteReport

Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Call-Optionsscheine auf die Airbus Group-Aktie (ISIN NL0000235190/ WKN 938914) vor.

Der Kurs der Airbus Group-Aktie habe seit Anfang Februar 2018 von 93,39 Euro auf bis zu 82,12 Euro um 12 Prozent nachgegeben. Seit dem Beginn der aktuellen Handelswoche habe sich der Aktienkurs wieder auf sein aktuelles Niveau von 83,55 Euro erholt.

Wer sich den in den jüngsten Analysen geäußerten Expertenmeinungen anschließen möchte, in denen die Triebwerksprobleme des Airbus 320neo dem Großauftrag aus den Emiraten gegenübergestellt würden, und in denen die Aktie mit Kurszielen von bis zu 115 Euro als kaufens- oder haltenswert eingestuft werde, könnte die Investition in Long-Hebelprodukte auf die Aktie ins Auge fassen.

Der HVB-Call-Optionsschein (ISIN DE000HW4WXH7/ WKN HW4WXH) auf die Airbus Group-Aktie mit Basispreis bei 85 Euro, Bewertungstag am 13.06.2018, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 83,55 Euro mit 0,47 bis 0,48 Euro gehandelt worden.


Könne die Airbus Group-Aktie im nächsten Monat auf 88 Euro - dort sei die Aktie zuletzt vor einer Woche gehandelt worden - zulegen, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf 0,64 Euro (+33 Prozent) steigern.

Der DZ Bank-Open End Turbo-Call (ISIN DE000DD49NB1/ WKN DD49NB) auf die Airbus Group-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 80,3848 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 83,55 Euro mit 0,34 bis 0,35 Euro taxiert worden.

Könne sich die Airbus Group-Aktie in den nächsten Wochen auf 88 Euro erholen, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 0,76 Euro (+117 Prozent) erhöhen.

Der etwas höher gepufferte HVB-Open End Turbo-Call (ISIN DE000PP02WJ2/ WKN PP02WJ) auf die Airbus Group-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 78,2225 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 83,55 Euro mit 0,58 bis 0,59 Euro quotiert worden.

Wenn sich der Kurs der Airbus-Aktie auf 88 Euro erhöhe, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls auf 0,97 Euro (+64 Prozent) steigern. (14.02.2018/oc/a/d)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
01.02.2018, HebelprodukteReport
Airbus-Calls mit 179%-Chance bei Erreichen des Minimalziels - Optionsscheineanalyse
16.11.2017, HebelprodukteReport
Airbus-Calls mit 132%-Chance bei Kursanstieg auf 90 Euro - Optionsscheineanalyse
12.10.2017, HebelprodukteReport
Airbus: Von Long auf Short - Optionsscheineanalyse
19.09.2017, HebelprodukteReport
Airbus-Calls mit 83%-Chance bei fortgesetztem Aufwärtstrend - Optionsscheineanalyse
22.06.2017, HebelprodukteReport
Airbus-Discount-Calls mit 22,55% Chance in sechs Monaten - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2018 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG