Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Silber-Calls mit 61%-Chance bei Erreichen der Abwärtstrendlinie - Optionsscheineanalyse


07.02.2018
HebelprodukteReport

Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe Derivate auf Silber vor.

Laut einer im BNP-Newsletter "Daily Edelmetall" veröffentlichten Analyse bestehe beim Silberpreis wieder Aufwärtspotenzial. Hier die Analyse:

"Rückblick: Der Silberpreis rutschte am vergangenen Freitag unter das massive Unterstützungscluster bei 16,90 USD und aktivierte auf diese Weise ein Verkaufssignal. Am Montag versuchten sich die Käufer an einem schnellen Konter."


"Ausblick: Dieser kam über das jetzt neue Widerstandsband bei 16,90 USD aber nicht hinaus. Erst wenn diese Hürde genommen wird, hellt sich das Chartbild wieder auf und ein erneuter Angriff auf die mittelfristige Abwärtstrendlinie bei 17,75 USD könnte starten. Vorgeschaltet dient die Marke von 17,25 USD als weiterer Widerstand. Fällt der Silberpreis dagegen unter 16,50 USD zurück, dürfte der Abwärtsdruck zunehmen, wobei die Kreuzunterstützung bei 16,08 USD eine ideale kurzfristige Anlaufmarke darstellen würde."

Gelinge dem Silberpreis, der aktuell genau bei 16,90 USD notiere (06.02.2018), in den nächsten Wochen der Anstieg auf die Abwärtstrendlinie bei 17,75 USD, dann würden risikobereite Anleger mit Long-Hebelprodukten hohe Renditen erzielen.

Der BNP Paribas-Call-Optionsschein (ISIN DE000PP1FX55/ WKN PP1FX5) auf Silber mit Basispreis bei 17 USD, Bewertungstag 20.04.2018, BV 1, sei beim Silberpreis von 16,90 USD und dem EUR/USD-Kurs von 1,2405 USD mit 0,50 bis 0,51 EUR gehandelt worden. Bei einem Preisanstieg auf 17,75 USD innerhalb des kommenden Monats werde sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,82 EUR (+61 Prozent) steigern.

Das Goldman Sachs-Mini Future Long-Zertifikat (ISIN DE000GL6LQR2/ WKN GL6LQR) mit Basispreis bei 14,6048 USD, KO-Marke bei 15,40 USD, BV 1, sei beim Silberpreis von 16,90 USD mit 1,85 bis 1,87 EUR quotiert worden. Bei einem Anstieg des Silberpreises auf 17,75 USD werde der innere Wert des Mini Long-Zertifikates auf 2,54 EUR (+36 Prozent) ansteigen. (Ausgabe vom 06.02.2018) (07.02.2018/oc/a/r)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
 

Copyright 1998 - 2018 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG