Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

adidas-Calls mit weiterer 89%-Chance - Optionsscheineanalyse


12.09.2017
HebelprodukteReport

Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Call-Optionsscheine auf die Aktie von adidas (ISIN DE000A1EWWW0/ WKN A1EWWW) vor.

Am 05.09.2017 sei ein Szenario erstellt worden, wie sich ein Kursanstieg der adidas-Aktie auf 195,11 Euro mit Long-Hebelprodukten optimieren ließe. Damals habe die Aktie bei 190,90 Euro notiert. Nach dem bisherigen Kursanstieg auf ihr aktuelles Niveau von 197,25 Euro befänden sich die im Szenario genannten Long-Hebelprodukte bereits mit bis zu 113 Prozent im Plus.

Da Experten am Ende der vergangenen Woche die adidas-Aktie mit den bis zu 227 Euro angehobenen Kurszielen nochmals zum Kauf empfohlen hätten, könnte sich der Höhenflug der Aktie noch weiter fortsetzen. Wer auch nach den Kurssteigerungen der vergangenen Woche jetzt noch auf den fahrenden adidas-Zug aufspringen möchte, könnte versuchen, dies mit den nachfolgend präsentierten Long-Hebelprodukten zu tun.


Der Goldman Sachs-Call-Optionsschein (ISIN DE000GD7EF73/ WKN GD7EF7) auf die adidas-Aktie mit Basispreis bei 200 Euro, Bewertungstag 17.11.2017, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 197,25 Euro mit 0,649 Euro bis 0,659 Euro gehandelt worden. Lege der Kurs der adidas-Aktie in spätestens einem Monat zumindest auf 205 Euro zu, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,86 Euro (+31 Prozent) steigern.

Der Morgan Stanley-Open End Turbo-Call (ISIN DE000MF26FZ0/ WKN MF26FZ) auf die adidas-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 190,06 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 197,25 Euro mit 0,78 Euro bis 0,79 Euro taxiert worden. Gelinge der adidas-Aktie in den nächsten Wochen der Anstieg auf die Marke von 205 Euro, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 1,49 Euro (+89 Prozent) erhöhen.

Der Société Générale-Open End Turbo-Call (ISIN DE000SC5Y9K9/ WKN SC5Y9K) auf die adidas-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 187,0079 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 197,25 Euro mit 1,06 Euro bis 1,07 Euro taxiert worden. Wenn sich der Kurs der adidas-Aktie auf 205 Euro erhöhe, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls auf 1,79 Euro (+67 Prozent) steigern. (Ausgabe vom 11.09.2017) (12.09.2017/oc/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
07.09.2017, HebelprodukteReport
adidas-Calls nach Kaufsignal mit 59%-Chance - Optionsscheineanalyse
25.08.2017, HebelprodukteReport
adidas-Discount-Calls mit 18%-Chance bis zum Jahresende - Optionsscheineanalyse
11.08.2017, X-markets by Deutsche Bank
Wave XXL-Optionsscheine auf adidas: Begrenztes Kurspotenzial? Optionsscheineanalyse
28.07.2017, HebelprodukteReport
adidas im Höhenflug: Calls mit neuer 52%-Chance - Optionsscheineanalyse
17.07.2017, HebelprodukteReport
adidas legt Schwäche: Calls mit 115%-Chance - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2017 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG