Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Siemens: Calls mit hohen Chancen 73%-Chance bei Fortsetzung der Rally - Optionsscheineanalyse


25.06.2020
HebelprodukteReport

Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Call-Optionsscheine auf die Siemens-Aktie (ISIN DE0007236101/ WKN 723610) vor.

Auch die Siemens-Aktie, die sich innerhalb des Zeitraumes vom Dezember 2019 bis März 2020 von 119 Euro auf 59 Euro halbiert habe, habe in den vergangenen Tagen wieder ihr "Vor-Corona-Niveau" im Bereich von 109 Euro erreichen können. In den vergangenen Tagen habe die Aktie allerdings wieder auf bis 94,81 Euro (15.06.2020) korrigiert. Mittlerweile habe die Aktie die vorübergehende Schwäche wieder abgelegt. Im frühen Handel des 23.06.2020 habe die Aktie bei 104,40 Euro notiert.

Wegen der schlanker gewordenen Strukturen und der attraktiven Margen würden die Experten von RBC Capital Markets die Siemens-Aktie in ihrer neuesten Analyse mit einem Kursziel von 115 Euro als "outperform" einstufen. Bereits dann, wenn die Siemens-Aktie in Kürze wieder das Zwischenhoch bei 109,44 Euro vom 08.06.2020 erreichen könne, werde eine Investition in Long-Hebelprodukte für hohe Erträge sorgen.

Der UBS-Call-Optionsschein (ISIN CH0525366776/ WKN UD32KD) auf die Siemens-Aktie mit Basispreis bei 105 Euro, Bewertungstag am 17.08.2020, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 104,40 Euro mit 0,50 bis 0,51 Euro gehandelt worden.


Gelinge der Siemens-Aktie in spätestens zwei Wochen wieder der Anstieg auf 109,44 Euro, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,79 Euro (+55 Prozent) steigern.

Der SG-Open End Turbo-Call (ISIN DE000SB1XQ49/ WKN SB1XQ4) auf die Siemens-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 99,887 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 104,40 Euro mit 0,54 bis 0,55 Euro taxiert worden.

Bei einem Kursanstieg der Siemens-Aktie auf 109,44 Euro, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 0,95 Euro (+73 Prozent) erhöhen.

Der HVB-Open End Turbo-Call (ISIN DE000HZ3DRT3/ WKN HZ3DRT) auf die Siemens-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 97,027 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 104,40 Euro mit 0,79 bis 0,80 Euro quotiert worden.

Bei einem Kursanstieg der Siemens-Aktie auf 109,44 Euro werde sich der innere Wert des Turbo-Calls bei 1,24 Euro (+55 Prozent) befinden. (Ausgabe vom 23.06.2020) (25.06.2020/oc/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
29.09.2020, HebelprodukteReport
Siemens: Bullishe Tradingchance mit Call-Optionsscheinen - Optionsscheineanalyse
08.09.2020, HebelprodukteReport
Siemens-Discount-Calls mit 21%-Chance oberhalb von 110 Euro - Optionsscheineanalyse
27.08.2020, HebelprodukteReport
Siemens-Calls mit hohen Chancen bei Fortsetzung der Rally - Optionsscheineanalyse
06.08.2020, HebelprodukteReport
Siemens-Calls mit 107%-Chance bei Kursanstieg auf 122 Euro - Optionsscheineanalyse
23.07.2020, HebelprodukteReport
Siemens-Calls mit hohen Chancen bei Fortsetzung der Rally - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2020 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG