Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

RWE-Calls mit 74%-Chance bei Fortsetzung der Rally - Optionsscheineanalyse


18.06.2020
HebelprodukteReport

Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Call-Optionsscheine auf die RWE-Aktie (ISIN DE0007037129/ WKN 703712) vor.

Die Aktie des Energieversorgers RWE habe sich vom 41-prozentigen Absturz von 34,19 Euro (05.03.20) auf bis zu 20,05 Euro (23.03.20) bis zum 04.06.20, als die Aktie bei 31,82 Euro einen Tageshöchststand verzeichnet habe, fast vollständig erholen können. Nach einer kurzen Schwächephase habe die Aktie bis zum 15.06.20 auf bis zu 28,58 Euro nachgegeben. Seither gehe es mit dem Aktienkurs bereits wieder deutlich nach oben.

Die optimistische Analyse der Berenberg Bank, die der Aktie des von der Corona-Krise weitgehend verschont gebliebenen Energiekonzerns mit Anhebung des Kurszieles auf 35,50 Euro zum Kauf empfehle, könnte sich auch weiterhin positiv auf den Kursverlauf der Aktie auswirken. Könne die Aktie bei einem freundlich bleibenden Gesamtmarkt in den nächsten Wochen wieder auf die Marke von 32,50 Euro zulegen, dann werde eine Investition in Long-Hebelprodukte hohe Erträge abwerfen.

Der Morgan Stanley-Call-Optionsschein (ISIN DE000MA0GY04/ WKN MA0GY0) auf die RWE-Aktie mit Basispreis bei 30 Euro, Bewertungstag 21.08.20, BV 0,1, sei beim RWE-Kurs von 30,81 Euro mit 0,207 bis 0,211 Euro gehandelt worden.


Könne die RWE-Aktie in spätestens einem Monat auf 32,50 Euro zulegen, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,29 Euro (+37 Prozent) steigern.

Der UBS-Open End Turbo-Call (ISIN DE000UD97666/ WKN UD9766) auf die RWE-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 29,20 Euro, BV 0,1, sei beim RWE-Aktienkurs von 30,81 Euro mit 0,18 bis 0,19 Euro quotiert worden.

Bei einem Kursanstieg der RWE-Aktie auf 32,50 Euro werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 0,33 Euro (+74 Prozent) erhöhen.

Der SG-Open End Turbo-Call (ISIN DE000SR8QU09/ WKN SR8QU0) auf die RWE-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 28,426 Euro, BV 0,1, sei beim RWE-Aktienkurs von 30,81 Euro mit 0,25 bis 0,26 Euro taxiert worden.

Beim RWE-Aktienkurs von 32,50 Euro werde sich der innere Wert des Turbo-Calls bei 0,40 Euro (+54 Prozent) befinden. (Ausgabe vom 17.06.2020) (18.06.2020/oc/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
09.07.2020, boerse-daily.de
RWE vor Ausbruch - Mini Future Long mit 20 Prozent Chance - Optionsscheineanalyse
26.06.2020, boerse-daily.de
RWE kommt gut durch die Krise - Call-Optionsschein mit 61 Prozent Chance - Optionsscheineanalyse
27.05.2020, HebelprodukteReport
RWE-Calls nach Kaufsignal mit 100%-Chance - Optionsscheineanalyse
14.05.2020, HebelprodukteReport
RWE: Calls nach guten Zahlen mit hohem Renditepotenzial - Optionsscheineanalyse
08.04.2020, boerse-daily.de
RWE: "Defensiv" kann schnell wieder gefragt sein - Turbo Optionsschein mit 40,6%-Chance - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2020 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG