Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

thyssenkrupp-Puts mit 149% Chance bei Kursrückgang auf 11,77 Euro - Optionsscheineanalyse


10.04.2019
HebelprodukteReport

Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Put-Optionsscheine auf die Aktie von thyssenkrupp (ISIN DE0007500001/ WKN 750000) vor.

Die thyssenkrupp-Aktie befinde sich seit einem halben Jahr in einem starken Abwärtstrend. Laut einer Analyse von www.godmode-trader.de habe der Aktienkurs von seinem Hoch bei 23,50 Euro im September 2018 bis zum März 2019 auf bis zu 11,77 Euro nachgegeben. Danach habe sich die Aktie auf bis zu 13,55 Euro erholt, dieses Niveau allerdings nicht behaupten können. Demnach drohe nun ein weiterer Rückfall bis in den Bereich von 11,77 bis 11,45 Euro. Erst oberhalb von 13,55 Euro würde sich das Chartbild aufhellen.

Wer beim aktuellen thyssenkrupp-Kurs von 12,97 Euro von einem bald eintretenden Kursrückgang auf 11,77 Euro ausgehe, könnte versuchen, diese Markteinschätzung mit Short-Hebelprodukten zu optimieren.

Der Morgan Stanley-Put-Optionsschein (ISIN DE000MF9Q1H4/ WKN MF9Q1H) auf die thyssenkrupp-Aktie mit Basispreis bei 13 Euro, Bewertungstag 26.06.19, BV 1, sei beim thyssenkrupp-Kurs von 12,97 Euro mit 0,85 bis 0,87 Euro gehandelt worden.

Wenn die thyssenkrupp-Aktie in spätestens einem Monat auf 11,77 Euro nachgebe, dann werde sich der handelbare Preis des Puts auf etwa 1,42 Euro (+63 Prozent) steigern.


Der UBS-Open End Turbo-Put (ISIN DE000UY22EA9/ WKN UY22EA) auf die thyssenkrupp-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 13,664 Euro, BV 1, sei beim Aktienkurs von 12,97 Euro mit 0,71 bis 0,76 Euro taxiert worden.

Bei einem Kursrückgang der thyssenkrupp-Aktie auf 11,77 Euro werde sich der innere Wert des Turbo-Puts - sofern der thyssenkrupp-Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darüber hinaus ansteige - auf 1,89 Euro (+149 Prozent) erhöhen.

Der BNP-Open End Turbo-Put (ISIN DE000PZ6LUM8/ WKN PZ6LUM) auf die thyssenkrupp-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 14,0787 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 12,97 Euro mit 0,11 bis 0,12 Euro quotiert worden.

Gebe die thyssenkrupp-Aktie auf 11,77 Euro nach, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Puts bei 0,23 Euro (+92 Prozent) befinden.

Dieser Beitrag stelle keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von thyssenkrupp-Aktien oder von Hebelprodukten auf thyssenkrupp-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten werde keine Haftung übernommen. (10.04.2019/oc/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
12.06.2019, boerse-daily.de
Mini Future Long auf thyssenkrupp: Chance von 132 Prozent - Optionsscheineanalyse
11.06.2019, HebelprodukteReport
thyssenkrupp-Calls mit 78%-Chance bei Kurserholung auf 12,98 Euro - Optionsscheineanalyse
06.06.2019, ZertifikateJournal
Discount Call-Optionsschein auf thyssenkrupp: Der Konzernumbau könnte Werte frei setzen - Optionsscheineanalyse
06.06.2019, X-markets by Deutsche Bank
Wave XXL-Optionsscheine auf thyssenkrupp: Der falsche Zeitpunkt? Optionsscheineanalyse
17.05.2019, HebelprodukteReport
thyssenkrupp-Calls mit 163%-Chance bei Kursanstieg auf 14,46 Euro - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2019 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG