Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Allianz-Calls mit hohem Gewinnpotenzial bei Kurserholung auf 185 Euro - Optionsscheineanalyse


22.06.2018
HebelprodukteReport

Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Call-Optionsscheine auf die Allianz-Aktie (ISIN DE0008404005/ WKN 840400) vor.

Die Allianz-Aktie habe im frühen Handel des 22.06.2018 mit einem Kursanstieg von bis 1,06 Prozent zu den besten im DAX gelisteten Werten gezählt. Als Grund für den Kursanstieg werde die von der Privatbank Berenberg veröffentlichte Neubewertung in Form der Hochstufung der Aktie von "halten" auf "kaufen" genannt. Das Kursziel sei wegen der attraktiven Bewertung der Aktie von 175 auf 205 Euro angehoben worden.

Wenn die in den vergangenen Wochen stark unter Druck geratene Allianz-Aktie in den nächsten Wochen einen Teil der Verluste aufholen könne, dann werde ein Investment in Long-Hebelprodukte für hohe Renditen sorgen.


Der Société Générale-Call-Optionsschein (ISIN DE000ST1Y0T7/ WKN ST1Y0T) auf die Allianz-Aktie mit Basispreis bei 180 Euro, Bewertungstag 22.08.2018, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 175,42 Euro mit 0,26 bis 0,27 Euro gehandelt worden. Könne sich die Allianz-Aktie, die noch vor einem Monat oberhalb von 190 Euro notiert habe, in den nächsten vier Wochen auf 185 Euro erholen, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,61 Euro (+126 Prozent) steigern.

Der Morgan Stanley-Open End Turbo-Call (ISIN DE000MF46459/ WKN MF4645) auf die Allianz-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 168,78 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 175,42 Euro mit 0,71 bis 0,72 Euro taxiert worden. Gelinge der Allianz-Aktie die Erholung auf 185 Euro, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 1,62 Euro (+125 Prozent) erhöhen.

Der DZ BANK-Open End Turbo-Call (ISIN DE000DD03124/ WKN DD0312) auf die Allianz-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 164,9735 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 175,44 Euro mit 1,07 bis 1,08 Euro taxiert worden. Bei einem Kursanstieg der Allianz-Aktie auf 185 Euro werde sich der innere Wert des Turbo-Calls auf 2,00 Euro (+85 Prozent) erhöhen. (22.06.2018/oc/a/d)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
12.11.2018, HebelprodukteReport
Allianz-Calls mit hohem Gewinnpotenzial bei Kursanstieg auf 200 Euro - Optionsscheineanalyse
11.09.2018, boerse-daily.de
Seitwärts Stable-Optionsschein auf Allianz: Chance von 100 Prozent p.a. - Optionsscheineanalyse
20.08.2018, boerse-daily.de
Open End Turbo Short auf Allianz: 86%-Chance - Optionsscheineanalyse
29.06.2018, boerse-daily.de
Call-Optionsschein auf Allianz: Deal mit ADAC - Optionsscheineanalyse
11.06.2018, HebelprodukteReport
Allianz-Calls mit 103%-Chance bei Kursanstieg auf 190 Euro - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2018 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG