Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Deutsche Telekom-Calls mit 107%-Chance bei Kursanstieg auf 14,40 Euro - Optionsscheineanalyse


19.04.2018
HebelprodukteReport

Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Call-Optionsscheine auf die Deutsche Telekom-Aktie (ISIN DE0005557508/ WKN 555750) vor.

Mit einem Kursanstieg von 4 Prozent innerhalb des vergangenen Monats habe die Deutsche Telekom-Aktie zu den zehn besten im DAX gelisteten Aktien gezählt. Nachdem sich die Aktie, die noch vor einem knappen Jahr bei 18 Euro gehandelt worden sei, im Februar und März 2018 knapp unterhalb von 13 Euro habe stabilisieren können, habe sie rasch auf bis zu 14,13 Euro zugelegt.

Vor der Veröffentlichung der Zahlen hätten Analysten von J.P. Morgan und Credit Suisse ihre Kaufempfehlungen für die Aktie bekräftigt. Wenn die Deutsche Telekom-Aktie auf ihrem Weg zu den Kurszielen von bis zu 18,40 Euro in den nächsten Wochen auf zumindest auf 14,50 Euro zulegen könne, dann werde sich ein Investment in Long-Hebelprodukte bezahlt machen. Allerdings sollte der Kurseinstieg idealerweise vor dem Dividendenabschlag von 0,65 Euro (17.5.18) eintreten.


Der Morgan Stanley-Call-Optionsschein (ISIN DE000MF24WU1/ WKN MF24WU) auf die Deutsche Telekom-Aktie mit Basispreis bei 14,00 Euro, Bewertungstag 13.06.2018, BV 1, sei beim Aktienkurs von 13,98 Euro mit 0,26 bis 0,27 Euro gehandelt worden. Gelinge der Deutsche Telekom-Aktie in spätestens drei Wochen der Anstieg auf die Marke von 14,50 Euro, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf 0,54 Euro (+100 Prozent) steigern.

Der DZ BANK-Open End Turbo-Call (ISIN DE000DD6SEL9/ WKN DD6SEL) auf die Deutsche Telekom-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 13,607 Euro, BV 1, sei beim Aktienkurs von 13,98 Euro mit 0,41 bis 0,43 Euro taxiert worden. Bei einem Kursanstieg der Deutsche Telekom-Aktie auf 14,50 Euro werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 0,89 Euro (+107 Prozent) erhöhen.

Der Commerzbank-Open End Turbo-Call (ISIN DE000CA1JA58/ WKN CA1JA5) auf die Deutsche Telekom-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 13,26, BV 1, sei beim Aktienkurs von 13,98 Euro mit 0,77 bis 0,78 Euro quotiert worden. Bei einem Kursanstieg der Deutsche Telekom-Aktie auf 14,50 Euro werde sich der innere Wert des Turbo-Calls bei 1,24 Euro (+59 Prozent) befinden. (19.04.2018/oc/a/d)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
05.11.2018, boerse-daily.de
Open End Turbo Long auf Deutsche Telekom: 105%-Chance - Optionsscheineanalyse
17.10.2018, boerse-daily.de
Mini Future Long auf Deutsche Telekom: Chance von 97 Prozent - Optionsscheineanalyse
30.08.2018, HebelprodukteReport
Deutsche Telekom-Calls mit 83%-Chance bei Kursanstieg auf 14,50 Euro - Optionsscheineanalyse
30.08.2018, boerse-daily.de
108-Prozent-Chance mit Deutsche Telekom - Optionsscheineanalyse
21.08.2018, boerse-daily.de
Seitwärts Stable Optionsschein auf Deutsche Telekom: Chance von 57 Prozent p.a. - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2018 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG