Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

E.ON-Calls mit 59%-Chance bei Kurserholung auf 8,50 EUR - Optionsscheineanalyse


12.02.2018
HebelprodukteReport

Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Call-Optionsscheine auf die Aktie von E.ON (ISIN DE000ENAG999/ WKN ENAG99) vor.

Im Zuge der allgemeinen Schwäche des Marktes habe auch der Kurs der E.ON-Aktie in den vergangenen Wochen deutlich nachgegeben. Habe die Aktie noch am 24.01.2018 oberhalb von 9 Euro notiert, so sei sie am vergangenen Freitag sogar unterhalb von 8 Euro zu bekommen gewesen.

Wenn die E.ON-Aktie, die am 08.02.2018 von Goldman Sachs mit einem Kursziel von 11,40 Euro zum Kauf empfohlen worden sei, in den nächsten Wochen die Hälfte der Kursverluste der vergangenen Wochen aufholen könne, dann werde sich die Investition in Long-Hebelprodukte bezahlt machen.

Der Commerzbank-Call-Optionsschein (ISIN DE000CV7PEP3/ WKN CV7PEP) auf die E.ON-Aktie mit Basispreis bei 8,20 Euro, Bewertungstag 20.04.2018, BV 1, sei beim Aktienkurs von 8,11 Euro mit 0,38 bis 0,39 Euro gehandelt worden.


Erreiche die E.ON-Aktie in den nächsten Wochen wieder das Niveau von 8,50 Euro, auf dem sie sich zuletzt am 01.02.2018 befunden habe, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,51 Euro (+31 Prozent) erhöhen.

Der DZ BANK-Open End Turbo-Call (ISIN DE000DD0CQ01/ WKN DD0CQ0) auf den E.ON-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 7,5576 Euro, BV 1, sei beim Aktienkurs von 8,11 Euro mit 0,58 bis 0,59 Euro taxiert worden.

Bei einem Anstieg der E.ON-Aktie auf 8,50 Euro werde der Turbo-Call unter der Voraussetzung, dass der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle, einen inneren Wert von 0,94 Euro (+59 Prozent) aufbauen.

Der Société Générale-Open End Turbo-Call (ISIN DE000SC3BTD1/ WKN SC3BTD) auf die E.ON-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 7,3125 Euro, BV 1, sei beim Aktienkurs 8,11 Euro mit 0,82 bis 0,83 Euro quotiert worden.

Wenn der Kurs der E.ON-Aktie in den nächsten Wochen auf 8,50 Euro zulege, dann werde der innere Wert des Turbo-Calls auf 1,18 Euro (+42 Prozent) ansteigen. (12.02.2018/oc/a/d)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
15.03.2018, HebelprodukteReport
E.ON-Calls mit 138%-Chance bei Kursanstieg auf 10 Euro - Optionsscheineanalyse
12.03.2018, boerse-daily.de
Open End Turbo Long auf E.ON: Volle Power! Optionsscheineanalyse
27.02.2018, boerse-daily.de
Inline-Optionsschein auf E.ON: 164 Prozent p.a. in sieben Wochen - Optionsscheineanalyse
02.11.2017, HebelprodukteReport
E.ON-Call-Optionsscheine mit 109%-Chance bei Kursanstieg auf 11 Euro - Optionsscheineanalyse
19.10.2017, DZ BANK
Turbo Long-Optionsschein 7,9795 auf E.ON: Globale Energietrends im Blick - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2018 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG