Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

thyssenkrupp-Calls mit 47%-Chance bei Kursanstieg auf 26,43 Euro - Optionsscheineanalyse


19.01.2018
HebelprodukteReport

Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Long-Hebelprodukte auf die thyssenkrupp-Aktie (ISIN DE0007500001/ WKN 750000) vor.

Laut Analyse von www.godmode-trader.de befinde sich die thyssenkrupp-Aktie seit Ende November in einer Aufwärtsbewegung. Nachdem die Aktie den Widerstand bei 24,33 Euro habe überwinden und danach auf 25,83 Euro ansteigen können, hätten Gewinnmitnahmen den Aktienkurs belastet. Im Bereich von 24,33 Euro sei die Aktie wieder nach oben gedreht. Aus charttechnischer Sicht bestehe nun Steigerungspotenzial auf bis zu 26,43 bzw. 27,05 Euro. Unterhalb von 24,33 Euro bestehe die Gefahr eines Kursrückganges auf 21 Euro.


Wer beim aktuellen Aktienkurs von 25,53 Euro von einem Kursanstieg auf zumindest 26,43 Euro ausgehe, könnte versuchen, diese Markterwartung mit Long-Hebelprodukten zu optimieren.

Der Morgan Stanley-Call-Optionsschein (ISIN DE000MF253M0/ WKN MF253M) auf die thyssenkrupp-Aktie mit Basispreis bei 23 Euro, Bewertungstag 14.03.18, BV 1, sei beim thyssenkrupp-Aktienkurs von 25,53 Euro mit 1,93 bis 1,94 Euro gehandelt worden. Könne der Kurs der thyssenkrupp-Aktie im Verlauf des nächsten Monats zumindest auf 26,43 Euro zulegen, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf 2,47 Euro (+27 Prozent) erhöhen.

Der UBS-Open End Turbo-Call (ISIN DE000UV31TM9/ WKN UV31TM) auf die thyssenkrupp-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 24,202 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 25,53 Euro mit 0,14 bis 0,15 Euro taxiert worden. Könne die thyssenkrupp-Aktie in nächster Zeit auf 26,43 Euro ansteigen, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - unter der Voraussetzung, dass der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 0,22 Euro (+47 Prozent) erhöhen.

Der SG-Open End Turbo-Call (ISIN DE000SC8MDF6/ WKN SC8MDF) auf die thyssenkrupp-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 23,765 Euro, BV 1, sei beim Aktienkurs von 25,53 Euro mit 1,89 bis 1,91 Euro quotiert worden. Bei einem Kursanstieg der thyssenkrupp-Aktie auf 26,43 Euro werde sich der innere Wert des Turbo-Calls bei 2,66 Euro (+39 Prozent) befinden. (19.01.2018/oc/a/d)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
15.08.2018, HebelprodukteReport
thyssenkrupp-Calls mit 138%-Chance bei Kurserholung auf 22 EUR - Optionsscheineanalyse
02.08.2018, ZertifikateJournal
Discount Call-Optionsschein auf thyssenkrupp: Pick of the Week - Optionsscheineanalyse
11.07.2018, HebelprodukteReport
thyssenkrupp-Calls mit hohen Renditechancen - Optionsscheineanalyse
28.06.2018, boerse-daily.de
MINI-Future Long auf thyssenkrupp: 105-Prozent-Chance - Optionsscheineanalyse
12.06.2018, boerse-daily.de
Inline-Optionsschein auf thyssenkrupp: Chance von 177 Prozent p.a. - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2018 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG