Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Fresenius Medical Care-Calls mit 138%-Chance bei Kursanstieg auf 92 EUR - Optionsscheineanalyse


21.12.2017
HebelprodukteReport

Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Call-Optionsscheine auf die Aktie von Fresenius Medical Care (ISIN DE0005785802/ WKN 578580) vor.

Derzeit notiere die Fresenius Medical Care-Aktie mit 88,02 Euro knapp unterhalb des im Juni 2017 bei 89,22 Euro verzeichneten Allzeithochs. Laut Analyse von www.godmode-trader.de bestehe unter der Voraussetzung, dass die Aktie in absehbarer Zeit das alte Allzeithoch überwinde, die Chance eines Kursanstieges bis in den dreistelligen Eurobereich. Falle die Aktie unter 85,65 Euro, dann steige die Wahrscheinlichkeit einer weiteren Abschwächung des Aktienkurses.

Für Anleger mit der Markteinschätzung, dass sich auch die Senkung der US-Körperschaftssteuer positiv auf die zukünftigen Unternehmensgewinne auswirken würden und die Aktie nach der Überwindung des alten Allzeithochs innerhalb des nächsten Monats zumindest auf 92 Euro ansteigen werde, könnte eine Investition in Long-Hebelprodukte interessant sein.

Der UBS-Call-Optionsschein (ISIN CH0349281235/ WKN UW52RW) auf die Fresenius Medical Care-Aktie mit Basispreis bei 88 Euro, Bewertungstag am 12.03.2018, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 88,02 Euro mit 0,32 bis 0,33 Euro gehandelt worden.


Lege der Kurs der Fresenius Medical Care-Aktie im Verlauf des nächsten Monats zumindest auf 92 Euro zu, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,51 Euro (+55 Prozent) steigern.

Der DZ Bank-Open End Turbo-Call (ISIN DE000DD3MPG5/ WKN DD3MPG) auf die Fresenius Medical Care-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 85,766 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 88,02 Euro mit 0,25 bis 0,26 Euro taxiert worden.

Gelinge der Fresenius Medical Care-Aktie in den nächsten Wochen ein Kursanstieg auf die Marke von 92 Euro, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 0,62 Euro (+138 Prozent) erhöhen.

Der HVB-Open End Turbo-Call (ISIN DE000HW8ZQU8/ WKN HW8ZQU) auf die Fresenius Medical Care-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 84,078652 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 88,02 Euro mit 0,43 bis 0,44 Euro quotiert worden.

Bei einem Kursanstieg der Fresenius Medical Care-Aktie auf 92 Euro werde sich der innere Wert des Turbo-Calls bei 0,79 Euro (+79 Prozent) befinden. (Ausgabe vom 19.12.2017) (21.12.2017/oc/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
05.06.2018, boerse-daily.de
Inline-Optionsschein auf Fresenius Medical Care: Chance von 146 Prozent p.a. - Optionsscheineanalyse
28.02.2018, HebelprodukteReport
Fresenius Medical Care-Calls mit Verdoppelungspotenzial - Optionsscheineanalyse
12.02.2018, boerse-daily.de
Turbo Long auf Fresenius Medical Care: 105-Prozent-Chance - Optionsscheineanalyse
22.01.2018, HebelprodukteReport
Fresenius Medical Care-Calls mit Verdoppelungspotenzial - Optionsscheineanalyse
28.09.2017, HebelprodukteReport
Fresenius Medical Care-Calls mit 82%-Chance bei Kursanstieg auf 85 Euro - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2018 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG