Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Merck-Calls mit 100%-Chance bei Kurserholung auf 93 Euro - Optionsscheineanalyse


30.11.2017
HebelprodukteReport

Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Long-Hebelprodukte auf die Merck-Aktie (ISIN DE0006599905/ WKN 659990) vor.

Mit einem Kursrückgang von 1,1 Prozent befinde sich die Merck KGaA-Aktie im Vormittagshandel am 30.11.17 als einer der wenigen DAX-Werte klar im Minus. Allerdings habe der Aktienkurs in den vorangegangenen Tagen um mehr als vier Prozent zugelegt. Die neuesten Einschätzungen der Experten, welche die Aktie mit Kurszielen von bis zu 115 Euro als kaufens-, oder haltenswert ansehen würden, könnten dem Aktienkurs mittelfristig Unterstützung verleihen.


Für risikobereite Anleger, die der Merck-Aktie eine Kurserholung auf zumindest 93 Euro zutrauen würden (auf diesem Niveau habe die Aktie zuletzt am 9.11.17 notiert), könnte nun ein geeigneter Zeitpunkt für eine Investition in Long-Hebelprodukte gekommen sein.

Der UBS-Call-Optionsschein (ISIN CH0343876048/ WKN UW3HQG) auf die Merck-Aktie mit Basispreis bei 90 Euro, Bewertungstag 12.02.18, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 90,14 Euro mit 0,30 bis 0,31 Euro gehandelt worden. Lege der Kurs der Merck-Aktie innerhalb des nächsten Monats auf 93 Euro zu, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,41 Euro (+32 Prozent) steigern.

Der Morgan Stanley-Open End Turbo-Call (ISIN DE000MF0VVD4/ WKN MF0VVD) auf die Merck-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 87,58 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 90,14 Euro mit 0,26 bis 0,27 Euro taxiert worden. Könne die Merck-Aktie in den nächsten Wochen auf die Marke von 93 Euro zulegen, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 0,54 Euro (+100 Prozent) erhöhen.

Der DZ BANK-Open End Turbo-Call (ISIN DE000DGG1D81/ WKN DGG1D8) auf die Merck-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 85,813 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 90,14 Euro mit 0,46 bis 0,47 Euro quotiert worden. Bei einem bald einsetzenden Kursanstieg der Merck-Aktie auf 93 Euro werde sich der innere Wert des Turbo-Calls bei 0,71 Euro (+51 Prozent) befinden. (30.11.2017/oc/a/d)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
17.05.2018, HebelprodukteReport
Merck nach dem Kursrutsch: Tradingchance mit Calls - Optionsscheineanalyse
19.04.2018, boerse-daily.de
Call-Optionsschein auf Merck: Spekulativer Long-Einstieg möglich - Optionsscheineanalyse
06.04.2018, boerse-daily.de
Call-Optionsschein auf Merck: 172-Prozent-Chance - Optionsscheineanalyse
09.11.2017, HebelprodukteReport
Merck-Calls mit 130%-Chance bei Erreichen des Widerstandes - Optionsscheineanalyse
02.10.2017, HebelprodukteReport
Merck-Calls mit 120%-Chance bei Kurserholung auf 100 Euro - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2018 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG