Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Südzucker-Calls mit 81%-Chance bei Kursanstieg auf 20,17 Euro - Optionsscheineanalyse


21.09.2017
HebelprodukteReport

Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" präsentieren in ihrer aktuellen Ausgabe zwei Long-Hebelprodukte auf die Südzucker-Aktie (ISIN DE0007297004/ WKN 729700).

Laut einer im Commerzbank-Newsletter "ideas daily" veröffentlichten Analyse befinde sich die Südzucker-Aktie derzeit in einer Konsolidierung. Hier ein Auszug aus der Analyse:

"Die im MDAX notierte Aktie von Europas größtem Zuckerhersteller Südzucker hatte im Oktober vergangenen Jahres im Rahmen des langfristigen Haussetrends ein Mehrjahreshoch bei 25,93 EUR markiert. Nach der mehrmonatigen Ausbildung eines Doppeltops sackte die Notierung bis zum Juli auf ein Tief bei 17,42 EUR ab. Im Dunstkreis der langfristigen Aufwärtstrendlinie gelang oberhalb dieses Tiefs die Etablierung eines mittelfristigen Bodens. Mit dem am 19. September gesehenen dynamischen Kursanstieg über die Hürde bei 18,69 EUR wurde der Boden bestätigt. Nach dem Erreichen eines untergeordneten Widerstandsbereiches formte die Aktie im gestrigen Handel eine bearishe Harami-Kerze. Sie stellt eine Verschnaufpause nach den kräftigen Kursgewinnen der beiden Vortage dar. Eine Ausdehnung der Konsolidierung sollte eingeplant werden."


"Rücksetzer an das Ausbruchsniveau bei 18,69 EUR gefährden den mittelfristigen Aufwärtstrend nicht. Darunter (Tagesschlusskursbasis) wäre von einem deutlicheren Pullback in Richtung 18,45 EUR und 18,08-18,16 EUR auszugehen. Unmittelbar bearish würde es unterhalb des Supports bei 17,90 EUR. Mit Blick auf die Oberseite würde ein Tagesschluss über 19,09 EUR den intakten Aufwärtstrend bestätigen. Potenzielle Zielbereiche lassen sich bei 20,17 EUR sowie 20,96/21,07 EUR ausmachen."

Wenn die Südzucker-Aktie, die sich derzeit mit 19,13 Euro bereits oberhalb der Marke von 19,09 Euro aufhalte, in den nächsten 14 Tagen auf 20,17 Euro zulege, dann würden Call-Optionsscheine und KO-Calls hohe Erträge abwerfen.

Der HVB-Call-Optionsschein (ISIN DE000HU92LZ9/ WKN HU92LZ) auf die Südzucker-Aktie mit Basispreis bei 20 Euro, BV 1, sei beim Aktienkurs von 19,13 Euro mit 0,47 bis 0,48 Euro taxiert worden. Erreiche die Südzucker-Aktie in den nächsten zwei Wochen den bei 20,17 Euro definierten vorläufigen Zielbereich, dann werde sich der handelbare Preis des Calls bei etwa 0,87 Euro (+81 Prozent) befinden.

Der Commerzbank-Open End Turbo-Call (ISIN DE000CV3EG02/ WKN CV3EG0) auf die Südzucker-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 17,63 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 19,13 Euro mit 0,15 bis 0,16 Euro taxiert worden. Gelinge der Südzucker-Aktie in nächster Zeit der Anstieg auf die Marke von 20,17 Euro, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 0,25 Euro (+56 Prozent) erhöhen. (21.09.2017/oc/a/d)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
29.03.2018, HebelprodukteReport
Südzucker-Puts mit 109%-Chance bei Kursrückgang auf 12 EUR - Optionsscheineanalyse
11.01.2018, HebelprodukteReport
Südzucker-Calls mit 65%-Chance bei Kurserholung auf 17,64 EUR - Optionsscheineanalyse
31.10.2017, HebelprodukteReport
Südzucker-Calls mit 103%-Chance bei Kursanstieg auf 18,16 Euro - Optionsscheineanalyse
14.01.2016, HSBC Trinkaus & Burkhardt
Neuer Turbo Put-Optionsschein auf Südzucker - Optionsscheinenews
23.10.2015, HebelprodukteReport
Südzucker-Discount-Call mit 49%-Chance oberhalb von 17 Euro - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2018 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG