Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

LANXESS nach dem Kurssprung: Calls mit 84%-Chance - Optionsscheineanalyse


31.05.2017
HebelprodukteReport

Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Call-Optionsscheine auf die Aktie von LANXESS (ISIN DE0005470405/ WKN 547040) vor.

Nach der Nachricht, dass Warren Buffett in die LANXESS-Aktie investiert habe und nun mit drei Prozent am Spezialchemiekonzern beteiligt sei, habe der Aktienkurs des MDAX-Wertes um mehr als sechs Prozent zugelegt.

Wenn der Aktie nun der Ausbruch über das alte Allzeithoch bei 69,99 Euro gelinge, dann errechne sich - laut Analyse von www.godmode-trader.de - ein Kursziel von 90 Euro. Unterhalb von 56,75 Euro werde sich das Chartbild eintrüben. Wenn die LANXESS-Aktie auf ihrem Weg zu neuen Höchstständen im nächsten Monat zumindest auf 73 Euro ansteigen könne, dann würden Long-Hebelprodukte für hohe Renditen sorgen.

Der DZ Bank-Call-Optionsschein (ISIN DE000DGW2S15/ WKN DGW2S1) auf die LANXESS-Aktie mit Basispreis bei 68 Euro, Bewertungstag am 21.07.2017, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 67,94 Euro mit 0,25 bis 0,27 Euro gehandelt worden.


Lege der Kurs der LANXESS-Aktie im nächsten Monat auf 73 Euro zu, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf 0,53 Euro (+83 Prozent) steigern.

Der SG-Open End Turbo-Call (ISIN DE000SC3FQU2/ WKN SC3FQU) auf die LANXESS-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 62,6036 Euro, BV 0,1, sei beim LANXESS-Aktienkurs von 67,94 Euro mit 0,55 bis 0,56 Euro taxiert worden.

Könne der Kurs der LANXESS-Aktie in den nächsten Wochen auf seinem Weg zu neuen Höhen auf 73 Euro ansteigen, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 1,03 Euro (+84 Prozent) erhöhen.

Der BNP-Open End Turbo-Call (ISIN DE000PR11170/ WKN PR1117) auf die LANXESS-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 59,1767 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 67,94 Euro mit 0,90 bis 0,91 Euro quotiert worden.

Wenn der Kurs der LANXESS-Aktie auf 73 Euro ansteige, dann werde sich der innere Wert des derzeit über eine 7,46-fache Hebelwirkung verfügenden Turbo-Calls bei 1,38 Euro (+52 Prozent) befinden. (Ausgabe vom 30.05.2017) (31.05.2017/oc/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
10.05.2018, ZertifikateJournal
Discount Call-Optionsschein auf LANXESS: Rendite im Seitwärtstrend - Optionsscheineanalyse
21.03.2018, HebelprodukteReport
LANXESS-Calls mit 98%-Chance bei Kurserholung auf 69,60 Euro - Optionsscheineanalyse
23.10.2017, HebelprodukteReport
LANXESS-Calls mit 78%-Chance bei Fortsetzung der Rally - Optionsscheineanalyse
17.08.2017, HebelprodukteReport
LANXESS-Calls mit 122%-Chance bei Kurserholung auf 66 Euro - Optionsscheineanalyse
14.07.2017, HebelprodukteReport
Kaufsignal bei LANXESS: Turbo-Call mit 46%-Chance - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2018 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG