Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Allianz-Calls mit 140%-Chance bei Kursanstieg auf 180 EUR - Optionsscheineanalyse


04.05.2017
HebelprodukteReport

Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Call-Optionsscheine auf die Allianz-Aktie (ISIN DE0008404005/ WKN 840400) vor.

Die Allianz-Aktie ziere heute mit einem Minus von 3 Prozent das Ende der Gewinnliste der DAX-Werte. Verantwortlich für diese "schlechte" Wertentwicklung sei der Dividendenabschlag von 7,60 Euro, der den Aktionären eine saftige Dividendenrendite ermöglicht habe.

Hole die Allianz-Aktie den Dividendenabschlag rasch auf, dann eröffne sich - laut Chartanalyse von www.godmode-trader.de - Steigerungspotenzial auf bis zu 180,29 Euro. Ein Unterschreiten des Unterstützungsbereiches von 169,65 Euro könnte einen Kursrutsch auf bis zu 154,54 Euro auslösen.

Wer beim aktuellen Allianz-Aktienkurs von 171,88 Euro von einem bald einsetzenden Kursanstieg auf 180 Euro ausgehe, könnte diese Marktmeinung mit Long-Hebelprodukten optimieren.

Der Goldman Sachs-Call-Optionsschein (ISIN DE000GL57CC1/ WKN GL57CC) auf die Allianz-Aktie mit Basispreis bei 175 Euro, Bewertungstag am 16.06.2017, BV 0,1, sei beim Allianz-Aktienkurs von 171,88 Euro mit 0,238 bis 0,258 Euro gehandelt worden.


Wenn der Kurs der Allianz-Aktie in den nächsten zwei Wochen auf 180 Euro ansteige, dann werde sich der handelbare Preis des Calls bei etwa 0,62 Euro (+140 Prozent) befinden.

Der SG-Open End Turbo-Call (ISIN DE000SC2NT94/ WKN SC2NT9) auf die Allianz-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 164,1683 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 171,88 Euro mit 0,79 bis 0,80 Euro taxiert worden.

Könne der Kurs der Allianz-Aktie in naher Zukunft auf 180 Euro ansteigen, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - unter der Voraussetzung, dass der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 1,58 Euro (+98 Prozent) erhöhen.

Der Commerzbank-Open End Turbo-Call (ISIN DE000CE8DSP8/ WKN CE8DSP) auf die Allianz-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 159,86 Euro, BV 0,1, sei beim Allianz-Aktienkurs von 171,88 Euro mit 1,25 bis 1,26 Euro quotiert worden.

Bei einem Kursanstieg der Allianz-Aktie auf die Marke von 180 Euro werde der innere Wert des Turbo-Calls auf 2,01 Euro (+59 Prozent) ansteigen. (04.05.2017/oc/a/d)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
10.11.2017, HebelprodukteReport
Allianz-Calls mit 142%-Chance bei Kursanstieg auf 212,74 Euro - Optionsscheineanalyse
24.10.2017, HebelprodukteReport
Allianz-Calls mit 142%-Chance bei Kursanstieg auf 204,05 Euro - Optionsscheineanalyse
04.09.2017, HebelprodukteReport
Allianz-Calls mit 113%-Chance bei Erreichen des Jahreshochs - Optionsscheineanalyse
27.07.2017, HebelprodukteReport
Kaufsignal: Allianz-Calls mit 135%-Chance - Optionsscheineanalyse
18.05.2017, ZertifikateJournal
Discount Call-Optionsschein auf Allianz: Hohe einstellige Rendite ist drin - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2017 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG